Zwei neue Corona-Infektionen in Brandenburg

17.07.2020 10:33

Potsdam (dpa/bb) - In Brandenburg hat sich innerhalb von 24 Stunden
die Zahl der Corona-Infektionen um zwei neue Fälle erhöht. Damit
liegt die Zahl der insgesamt bestätigten Fälle bei 3498, wie das
Gesundheitsministerium am Freitag (Stand 8.00 Uhr) mitteilte. Von
Mittwoch auf Donnerstag waren sechs neue Fälle hinzugekommen. Die
beiden neuen Fälle wurden in den Landkreisen Havelland und Barnim
erfasst.

3260 Menschen gelten als genesen, das sind zehn mehr als am Vortag.
Damit gibt es rund 70 Erkrankte. Fünf Patienten müssen in einem
Krankenhaus behandelt werden. Die Zahl der Corona-Toten beträgt nach
wie vor 173.