Spahn: G7-Staaten verabreden abgestimmtes Vorgehen zum Coronavirus

03.02.2020 21:03

Berlin (dpa) - Vertreter der G7-Staaten haben sich nach Angaben des
Bundesgesundheitsministeriums am Montag über Maßnahmen gegen die
Coronavirus-Epidemie verständigt. «Die Minister verabredeten ein so
weit als möglich abgestimmtes Vorgehen bei den Reisebestimmungen und
Vorsichtsmaßnahmen, bei der Erforschung des neuen Virus und bei der
Zusammenarbeit mit der WHO, der EU und China», hieß es in der
Mitteilung des Ministeriums.

«Eine angemessene Reaktion auf das Virus kann nur international und
europäisch abgestimmt erfolgen», sagte Gesundheitsminister Jens Spahn
laut Mitteilung. Am Dienstag wollte sich der CDU-Politiker demnach
mit seinen Amtskollegen aus Großbritannien und Frankreich treffen.