Wuhan-Rückkehrer in Frankreich nicht erkrankt

03.02.2020 08:53

Paris (dpa) - Etwa 20 unter Beobachtung stehende Passagiere, die aus
der besonders vom neuen Coronavirus betroffenen Metropole Wuhan nach
Frankreich zurückgekehrt sind, haben sich nicht infiziert. Tests
seien negativ ausgefallen, sagte der Staatssekretär im französischen
Gesundheitsministerium, Adrien Taquet, am Montag im Sender BFMTV.

Die China-Rückkehrer kamen in Aufnahmezentren in der Nähe von
Marseille. Sie waren zuvor auf dem Militärflughafen Istres untersucht
worden, da sie nach Angaben von Gesundheitsministerin Agnès Buzyn
Symptome gezeigt hatten.

In der Maschine, die am Sonntag in Istres angekommen war, befanden
sich gut 250 Passagiere, davon 64 Franzosen. Ein Teil der Passagiere
reiste weiter. In Frankreich sind bisher sechs Infektionen mit dem
Coronavirus bestätigt.