Sex-Therapeutin «Dr. Ruth» mit Bundesverdienstkreuz geehrt

20.09.2019 16:44

New York (dpa) - Die Sex-Therapeutin Ruth Westheimer (91) ist mit dem
Bundesverdienstkreuz geehrt worden. Die als «Dr. Ruth» berühmt
gewordene Therapeutin nahm die Ehrung am Donnerstagabend in New York
bei einem Empfang von Generalkonsul David Gill entgegen.

«Dr. Ruth» war 1928 in Wiesenfeld in der Nähe von Frankfurt als
Karola Ruth Siegel in eine jüdische Familie hinein geboren worden Sie
überlebte den Holocaust und wurde später in den USA als
Sex-Therapeutin bekannt.

«Mit allen Aspekten Ihres abenteuerlichen, unglaublich bunten Lebens
haben Sie es anderen möglich gemacht, die Gesellschaft zu bereichern,
indem sie von Ihrem Wissen, Ihren Lehren und Ihrer Inspiration
gelernt haben», sagte Generalkonsul Gill.

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere dpa-News

Startseite: Gesetzliche Krankenkassen


Zum Krankenkassen-Vergleich

Zu den Krankenkassen-Statistiken