Baustart für neues Zentrum zur Erforschung von Alterserkrankungen

17.09.2019 03:30

Jena (dpa/th) - Mit der Grundsteinlegung beginnen in Jena am Dienstag
offiziell die Bauarbeiten am geplanten Forschungszentrum «Cetramed»,
wo sich Wissenschaftler künftig mit typischen Alterserkrankungen
beschäftigen. Der geplante Bau soll etwa 28,3 Millionen Euro kosten
und bis 2022 fertiggestellt sein. In dem Gebäude sollen künftig 14
Arbeitsgruppen an Diagnostik und Therapien für Erkrankungen wie
Alzheimer, Diabetes, Krebs oder Parkinson arbeiten. Das geplante
Forschungszentrum gehört zum Universitätsklinikum Jena. Rund 120
Mitarbeiter sollen dort unter anderem in den Bereichen
Stammzellenforschung, Neurologie und Onkologie arbeiten.