Dieb bestiehlt Seniorin in Heim und bedroht Pfleger mit Pistole

16.09.2019 14:15

Dresden (dpa/sn) - Ein dreister Dieb hat in einem Altenheim in
Dresden eine Bewohnerin bestohlen und einen Pfleger mit einer Pistole
bedroht. Wie die Polizei am Montag mitteilte, soll ein 30-Jähriger
aus dem Zimmer der 61-Jährigen acht Euro gestohlen haben, während
diese schlief. Als die Frau erwachte, rief sie das Pflegepersonal.
Zwei Angestellte fanden den Tatverdächtigen, als er im
Umkleidebereich der Mitarbeiter auf Beutezug war. Als sie den Fremden
bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festhalten wollten,
richtete er den Angaben zufolge eine Waffe auf einen der beiden und
flüchtete. Die Beamten identifizierten den Tatverdächtigen mittels
Videoaufnahmen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere dpa-News

Startseite: Gesetzliche Krankenkassen


Zum Krankenkassen-Vergleich

Zu den Krankenkassen-Statistiken