Blindengeld - Zahl der Empfänger geht zurück

04.06.2019 11:45

Halle (dpa/sa) - In Sachsen-Anhalt bekommen immer weniger Menschen
Blindengeld. Im Jahr 2018 wurde es an 4370 blinde und sehbehinderte
Menschen gezahlt. 2010 waren es noch 5902 Menschen, wie das
Landesverwaltungsamt am Dienstag anlässlich des Sehbehindertentages
mitteilte.

Der Aktionstag wird seit 1998 jedes Jahr am 6. Juni vom Deutschen
Blinden- und Sehbehindertenverband veranstaltet. Er steht in diesem
Jahr unter dem Thema «Licht und Beleuchtung». Bundesweit gibt es mehr
als 30 Vortragsveranstaltungen.

In Sachsen-Anhalt beträgt das monatliche Blindengeld 360 Euro für
Erwachsene und 250 Euro für Minderjährige. Sehbehinderte und
gehörlose Personen bekommen monatlich 52 Euro.