Zusatzbeitrag: Jobcenter zahl für ALG I und ALG II-Empfänger

Grundsicherungsstelle zahlt den Zusatzbeitrag

Ab Januar 2015 zahlt die Bundesagentur für Arbeit den Zusatzbeitrag für Empfänger von ALG I und ALG II. Die Jobcenter zahlen den Zusatzbeitrag für Hartz-IV-Empfänger in Höhe des durchschnittlichen Zusatzbeitrags, ohne dass die Betroffenen einen Differenzbetrag entrichten müssen. Der durchschnittliche Zusatzbeitragsatz wurde für 2015 auf 0,9 Prozent festgelegt. Erhalten Bezieher von ALG II jedoch zusätzliche Einkünfte, entfällt auf diese ebenfalls der kassenindividuelle Zusatzbeitrag.

Krankenkassen-Wechselservice

In diese Kassen online wechseln - schnell, sicher und bequem

Techniker Krankenkasse (TK)


hkk Krankenkasse



DAK Gesundheit


BARMER


IKK gesund plus

BKK Mobil Oil

KKH Kaufmännische Krankenkasse

KNAPPSCHAFT

IKK classic

pronova BKK

BIG direkt gesund

Salus BKK

SECURVITA Krankenkasse

BKK firmus

atlas BKK ahlmann

IKK Brandenburg und Berlin

BKK VBU

BKK Faber-Castell & Partner

energie-BKK

IKK Südwest

BKK VDN

BKK WIRTSCHAFT & FINANZEN

R+V Betriebskrankenkasse

BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER
SBK
Heimat Krankenkasse

Novitas BKK

BKK ProVita

actimonda krankenkasse

mhplus Krankenkasse

BKK Werra-Meissner

BKK HMR

BKK Pfalz

Schwenninger Krankenkasse


BKK Scheufelen

BERGISCHE Krankenkasse