EU-Kommission startet Kampagne für eine gesunde Lebensweise

24.09.2021 13:37

Brüssel (dpa) - Mit der Kampagne «HealthyLifestyle4All» will die
EU-Kommission einen gesunden Lebensstil in der Europäischen Union
fördern. Die Initiative (übersetzt: Gesunde Lebensweise für alle)
soll bei Menschen jeden Alters mehr Bewusstsein schaffen und den
Zugang zu Sport und gesunder Ernährung erleichtern, wie die Brüsseler
Behörde am Freitag mitteilte. In verschiedenen EU-Programmen sollen
bis 2027 insgesamt gut 750 Millionen Euro bereitgestellt werden.

Zudem ist vorgesehen, eine App für Krebsvorsorge zu entwickeln, eine
Datenbank für Lebensmittelzutaten aufzubauen und eine verpflichtende
Nährwertkennzeichnung auf Verpackungsvorderseiten zu unterstützen.
«Das Bewusstsein der Menschen um die Bedeutung von Sport und Fitness
für eine gesunde Lebensweise hat sich im Laufe der Jahre geschärft,
nicht zuletzt aufgrund der Pandemie. Wir müssen diese Dynamik
aufrechterhalten», sagte die für Bildung und Jugend zuständige
EU-Kommissarin Marija Gabriel.