190 neue Corona-Infektionen in Sachsen

08.10.2020 16:05

Dresden (dpa/sn) - Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Sachsen ist
binnen eines Tages um 190 gestiegen. Nach der laufenden Statistik des
Gesundheitsministeriums vom Donnerstag gingen allein im
Erzgebirgskreis die Fallzahlen um 52 nach oben, in Dresden kamen 27
Neuinfektionen in 24 Stunden hinzu. Die Städte und Landkreise blieben
aber weiter deutlich unter dem kritischen Wert von 50 Neuinfektionen
pro 100 000 Einwohner in sieben Tagen.

Den Angaben zufolge sind seit Beginn der Pandemie Anfang März
landesweit 7916 Menschen positiv auf Sars-CoV-2 getestet worden. Die
Zahl der Toten blieb mit 242 stabil. Rund 6770 Infizierte sind nach
Schätzungen wieder genesen. An mehreren Schulen in Sachsen sind
Schüler und Lehrer in Quarantäne.