Migrantencamp in Griechenland nach Corona-Fällen unter Quarantäne

14.10.2020 14:06

Athen (dpa) - Nach der Ansteckung von mindestens 30 Menschen mit dem
Coronavirus ist das Migrantencamp von Vial auf der Insel Chios in
Griechenland bis zum 21. Oktober unter Quarantäne gestellt worden.
Dies teilte das griechische Migrationsministerium am Mittwoch mit.
Bereits im August war das Camp vorübergehend unter Quarantäne
gestellt worden. Im Lager von Vial leben gut 3200 Menschen, die das
Camp nun vorerst nicht mehr verlassen dürfen. Nur eine geringe Zahl
von Angestellten darf es noch betreten. Es werden umfangreiche
gesundheitliche Kontrollen durchgeführt, wie das
Migrationsministerium in Athen mitteilte.