14 neue Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt

06.07.2020 12:13

Magdeburg (dpa/sa) - Über das Wochenende sind in Sachsen-Anhalt 14
Neuinfektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Zehn davon
entfielen auf die Landeshauptstadt Magdeburg und je zwei auf das
Jerichower Land sowie auf den Saalekreis, wie das Sozialministerium
am Montag mitteilte. Von Freitagvormittag bis Montagvormittag sei die
Gesamtzahl der Corona-Infektionen im Land um 14 auf 1896 gestiegen.
Die Zahl der Menschen, die nach einem positiven Test gestorben waren,
lag weiter bei 59. 1791 Infizierte sind laut Schätzungen wieder
genesen.