Kroatien wirbt um Touristen: Urlaub im Land ist sicher

02.07.2020 04:30

Krk (dpa) - Das EU- und Adria-Land Kroatien wirbt im Schatten der
Corona-Krise verstärkt um deutsche Urlauber. «Bei uns ist es sicher,
wir arbeiten professionell, wir halten uns an die behördlichen
Empfehlungen», sagte Nedo Pinezic, Koordinator des
Wirtschaftsverbands Glas Poduzetnika (Stimme der Unternehmer), der
Deutschen Presse-Agentur. Vor allem Urlauber, die mit dem eigenen
Wagen anreisen, hätten nichts zu befürchten.

Die typischen Urlaubsformen in Kroatien seien Aufenthalte in privaten
Unterkünften, in kleinen Hotels oder auf Camping-Plätzen, fügte
Pinezic hinzu. Damit ließen sich Kontakte zu anderen Menschen auf ein
Minimum reduzieren. «Es gibt genügend Platz für Privatheit.» 

Mit seinen vielen Buchten und Inseln ist Kroatien bei Urlaubern
beliebt. Zugleich erwirtschaftet der Fremdenverkehr in normalen
Zeiten bis zu 20 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Wegen der
Corona-Pandemie befürchtet Pinezic, dass die Branche in diesem Jahr
gerade mal auf 30 Prozent der Übernachtungszahlen und 20 Prozent des
Umsatzes von 2019 kommen könnte.