Realschulen melden trotz Corona stabile Prüfungsergebnisse

23.06.2020 10:38

Magdeburg (dpa/sa) - Trotz der durch die Corona-Krise verursachten
Schulschließungen sind die Ergebnisse der Prüfungen in den
Realschulen des Landes stabil geblieben. Das teilte das
Bildungsministerium am Dienstag in Magdeburg mit. In den Fächern
Mathematik und Englisch hätten sich die Ergebnisse der rund 8000
Schüler im Vergleich zum Vorjahr im Durchschnitt von 3,45
beziehungsweise 3,15 sogar leicht auf 3,41 und 3,12 verbessert. Im
Fach Deutsch ging der Notenschnitt den Angaben nach dagegen von 3,22
auf 3,33 etwas zurück.