Am Mittwoch gibt es Zeugnisse für 291 000 Brandenburger Schüler

22.06.2020 16:56

Potsdam (dpa/bb) - Rund 291 000 Brandenburger Schüler bekommen am
Mittwoch vor dem Start in die Sommerferien ihre Zeugnisse. Diese
würden an dem Tag zeitlich gestaffelt an die Schüler übergeben, damit

die Abstandsregeln eingehalten werden können, teilte die Sprecherin
des Bildungsministeriums, Antje Grabley, am Montag auf Anfrage mit.

Dieses Jahr habe alle Beteiligten extrem gefordert, sagte
Bildungsministerin Britta Ernst (SPD). «Ich danke von Herzen allen,
die mit viel Engagement, Ideenreichtum und großer Disziplin dazu
beigetragen haben, in dieser ungewöhnlichen Zeit allen Schülerinnen
und Schüler ein Lernangebot zu machen - beim Lernen von zu Hause und
später im Präsenzunterricht an der Schule.» Nun gehe es in den Ferien

bis zum 10. August darum, sich von den Anstrengungen zu erholen und
Kraft zu tanken.

Die meisten der rund 9000 Abiturienten mit bestandener Prüfung hätten
ihre Abschlusszeugnisse bereits in den vergangenen Tagen erhalten,
berichtete Grabley. Die Durchschnittsnote lag nach Angaben des
Ministeriums wie in den Vorjahren bei 2,3. Insgesamt 231 Abiturienten
erhielten die Traumnote 1,0 und damit wie jedes Jahr auch eine
Gratulationsurkunde von Ernst. Im Vorjahr hatten 226 Abiturienten mit
1,0 bestanden.