Ab Mitte Juli Sport in Frankreich mit bis zu 5000 Zuschauern

20.06.2020 14:00

Paris (dpa) - In Frankreich dürfen Sportveranstaltungen vom 11. Juli
an mit maximal 5000 Zuschauern durchgeführt werden. Das teilte die
Regierung am Samstag mit. Diese Lockerung gilt mit Ausnahme von
Kampfsportarten für Amateure. Ob eine weitere Lockerung für die
zweite August-Hälfte möglich sei, werde Mitte Juli entschieden.

Der Fußball-Ligaverband LFP hatte in einer Pressemitteilung vor
wenigen Wochen als möglichen Starttermin für die neue Saison den 23.
August für die Ligue 1 bekanntgegeben, für die Ligue 2 den 22.
August. Wegen der Corona-Krise war die Saison 2019/20 in beiden
Spielklassen Ende April abgebrochen worden.