Ministerium: China-Rückkehrern in der Pfalz geht es gut

05.02.2020 13:20

Mainz (dpa/lrs) - Den mehr als 120 China-Rückkehrern in der
Südpfalz-Kaserne in Germersheim geht es nach Darstellung des
Gesundheitsministeriums in Mainz gut. «Alle Beteiligten sind nach wie
vor mit großem Engagement dabei, den Aufenthalt so angenehm wie
möglich zu gestalten und auch auf die Fragen, die während dieser Zeit
entstehen, einzugehen», teilte das Ministerium am Mittwoch mit. Die
Rückkehrer waren erneut auf das Coronavirus getestet worden, ein Teil
der Ergebnisse wurde noch am Mittwoch erwartet.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und die
rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine
Bätzing-Lichtenthäler (SPD) wollten sich am Nachmittag in Germersheim
einen Eindruck davon machen, wie die Entscheidung der
Bundesregierung, die Rückkehrer in der Kaserne unterzubringen,
umgesetzt wird.