Pfiffe für Minister Spahn bei Gesundheitsministerkonferenz

05.06.2019 15:23

Leipzig (dpa) - Mit einem Pfeifkonzert und Buhrufen ist
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zum Auftakt der
Gesundheitsministerkonferenz in Leipzig empfangen worden. Etwa 2000
Mitarbeiter von Kliniken und Heimen aus ganz Deutschland
protestierten nach Angaben der Gewerkschaft Verdi für bessere
Arbeitsbedingungen.

Spahn verließ am Mittwoch die Konferenz in einem Hotel, um mit den
Demonstranten zu sprechen. «Wir haben gesetzgeberisch begonnen»,
sagte er. Nun müssten sich die Beschäftigten organisieren. Die
Gesundheitsminister der Länder wollen über Digitalisierung im
Gesundheitswesen sprechen.