Nachrichten

Der Zusatzbeitrag der IKK gesund plus bleibt stabil bei 0,6 Prozent

Die IKK gesund plus wird auch 2016 den Beitragssatz von 15,2 Prozent stabil halten. Damit bleibt es beim Zusatzbeitrag von 0,6 Prozent. Dies verkündeten die beiden Vorsitzenden des Verwaltungsrates der Kasse im Rahmen der Finanzausschusssitzung in Magdeburg Ende November 2016.

„Wir haben unseren Beitragssatz bereits im letzten Jahr seriös auf langfristige Entlastung unserer Versicherten geplant. Wirtschaftlich sind wir nach wie vor gut aufgestellt und bleiben mit unserem Beitragssatz von 15,2 Prozent deutlich unter dem vom Bundesgesundheitsministerium prognostizierten durchschnittlichen Beitrag von 15,7 Prozent“, erklären Hans-Jürgen Müller und Peter Wadenbach.

Der Abstand des Zusatzbeitrags der IKK gesund plus zum durchschnittlichen Zusatzbeitrag wird sich damit um 0,2 Prozentpunkte auf 0,5 Prozent vergrößern. Damit wird die IKK gesund plus im nächsten Jahr zu den günstigsten bundesweit geöffneten Krankenkassen gehören.

Weitere Informationen zur IKK gesund plus...
Der IKK gesund plus beitreten ...

Weiter Informationen zum Stand der Bekanntgabe der Zusatzbeiträge 2016...