Terminservicestelle Hessen

Keine Termine beim Wunscharzt oder zur Wunschzeit

Facharzttermine erhalten gesetzlich Krankenversicherte in Hessen innerhalb von vier Wochen. Ermöglicht wird dies durch die Terminservicestelle der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen. Versicherte müssen nur zwei Voraussetzungen erfüllen: Sie sind Mitglied in einer gesetzlichen Krankenkasse und haben eine dringliche Überweisung zum Facharzt.
 

Um die Terminvermittlung in Anspruch zu nehmen, reicht ein Anruf bei der Terminservicestelle Hessen. Die Mitarbeiter der Kassenärztlichen Vereinigung melden sich innerhalb einer Woche mit einem Terminvorschlag. Der Termin liegt höchstens vier Wochen nach dem Anruf bei der Hotline. Beim Terminservice können keine Wünsche nach einem bestimmten Datum oder Facharzt berücksichtigt werden. 

Für den Termin müssen Versicherte eine Fahrzeit von höchstens 30 Minuten einplanen. Spezialisierte Fachärzte wie Radiologen oder Neurologen sind in höchstens einer Stunde zu erreichen. Die Vermittlung von Terminen bei Zahnärzten, Kieferorthopäden oder Psychotherapeuten ist nicht Teil des Serviceangebots. Der Terminservice ist  im Gesetz zur Stärkung der Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung festgeschrieben und basiert auf einer Initiative des Bundesgesundheitsministeriums.

Terminservicestelle Hessen: Telefon 116117

Arztterminvermittlung über das Internet: eterminservice.de

Zur Nutzung des Terminservice wir ein Vermittlungscode benötigt, der auf dem Überweisungsschein des Arztes steht. Der Vermittlungscode kann auch auf der oben genannten Website "eterminservice.de" angefordert werden.

Krankenkassen-Wechselservice

In diese Kassen online wechseln - schnell, sicher und bequem