AOK Niedersachsen

Beitrag, Leistungen und Service

Profil der AOK Niedersachsen

AOK Niedersachsen auf einen Blick

Die AOK Niedersachsen ist mit rund 2.982.000 Versicherten die größte regionale Krankenkasse in Niedersachen. Jeder der in Niedersachsen lebt oder arbeitet kann der AOK Niedersachen beitreten. Mit einem Beitragssatz von 15,9 liegt sie im Vergleich zu anderen gesetzlichen Krankenkassen im Mittelfeld. 

Stärke der AOK Niedersachsen ist die Nähe zu ihren Versicherten. Keine andere Krankenkasse unterhält in Niedersachsen so viele Servicezentren. Der Weg zum nächsten AOK-Berater ist in Niedersachsen niemals weit. Der Onlineservice der AOK Niedersachsen steht allen Versicherten offen, die ihre Krankenkassen-Angelegenheit lieber von zuhause regeln.

AOK Niedersachsen
Hildesheimer Straße 273
30519 Hannover

Zahl der Versicherten: 2.982.483 (01.10.2022)
Mitgliedschaft möglich in: Niedersachsen

Beitragssatz: 15,90 %
Arbeitnehmeranteil am Beitrag: 7,95 %
Ermäßigter Beitragssatz: 15,30 %
Zusatzbeitrag: 1,30 %

Kurzporträt der AOK Niedersachsen

Die AOK Niedersachsen versichert weit über 2,5 Millionen Menschen. Sie ist die die größte Krankenkasse des Landes. Guter Service in unmittelbarer Nähe soll die AOK Niedersachsen ausmachen. Dazu gehört ein dichtes Geschäftsstellennetz und Beratungsmöglichkeiten per Telefon und im Internet. 

Medizinisches Fragen beantwortet das Fachärzte-Team von Clarimedis 365 Tage im Jahr, auch wenn der Versicherte gerade im Ausland ist. Das medizinische Fachpersonal des Baby-Telefons beantwortet die Fragen von Eltern rund um das Thema Kindergesundheit. Die Beschwerde-Hotline erreichen Versicherte von 8 bis 20 Uhr. Ein Service-Team der AOK Niedersachsen unterstützt Versicherte, die einen Behandlungsfehler vermuten.

Über das Onlineportal „Meine AOK“ können Versicherte ihre persönlichen Daten ändern, ihre Krankmeldung hochladen, Patientenquittungen einsehen und Kontakt zu einem AOK-Berater aufnehmen. Die „Meine AOK“ App ergänzt den Online-Service. Dank der „meinImpfpass“ App haben Versicherte der AOK Niedersachsen ihren Impfpass immer mit dabei. Die Light-Version steht jedem offen und umfasst die vom Nutzer selbst erfassten Daten. Mitglieder der AOK Niedersachsen können in der Premium-Version ihre Impf-Abrechnungen der letzten vier Jahre einsehen und werden an anstehende Impfungen erinnert. Die App gibt Informationen zu empfohlenen Reiseimpfungen und Hinweise zu Beratungsstellen und Apotheken.

Weitere günstige Krankenkassen in Niedersachen

Hier finden Sie eine Liste mit weiteren günstigen Krankenkassen Niedersachsen.

Günstige Krankenkassen in Niedersachsen

Vorteile bei der Zahnbehandlung

Die AOK Niedersachsen übernimmt die Kosten für erweiterte Leistungen bei der Zahnvorsorge. Versicherte können zweimal pro Jahr mit Zuschüssen zur professionellen Zahnreinigung rechnen. Die Kosten werden pro professioneller Zahnreinigung anteilig erstattet.

Vorsorge beim Arzt

Die AOK Niedersachsen beteiligt sich an den Kosten für Reiseimpfungen, die von der Ständigen Impfkommission des Robert Koch-Instituts empfohlen werden. Typische Reiseschutzimpfungen sind die Impfung gegen Hepatitis A und B, Tollwut und Typhus. 

Schwangerschaft, Geburt und Kinder

Die Leistungen der AOK Niedersachen liegen bei den Vorsorgeleistungen für Schwangere über dem gesetzlichen vorgeschriebenem Niveau. Neben einer zusätzlichen Ultraschalluntersuchung erstattet sie auch die Kosten für bestimmte weitere Tests. Experten der AOK Niedersachsen beraten Schwangere zur Arzneimitteleinnahme während der Schwangerschaft. Eine bei der AOK-versicherte Begleitperson kann am Geburtsvorbereitungskurs teilnehmen und nach Entbindung mit im Elternzimmer der Klinik übernachten. 

Die besten gesetzlichen Krankenkassen im Test

Hier finden Sie die Test-Ergebnisse aus den Vergleichstests von Stiftung Warentest bis Focus-Money.

Zu den Testergebnissen

Gesundheitskurse

Versicherte der AOK Niedersachsen können an Gesundheitskursen teilnehmen. Das Kursprogramm setzt sich zusammen aus Ernährungs-, Sport-, Rücken-, Stressabbau- und Rauchentwöhnungskursen. Die AOK fördert pro Kalenderjahr zwei Gesundheitskurse. Kurse von anderen zertifizierten Anbietern werden anteilig bezuschusst. Die AOK Niedersachsen bietet AOK-Liveonline-Kurse in den Bereichen Bewegung, Ernährung und Entspannung und Stressabbau an.

Apps zur Gesundheitsförderung oder Therapiebegleitung

Die App „AOK Schwanger“ gibt werdenden Müttern Tipps zu allen Phasen in der Schwangerschaft. Schwangere können sich darüber informieren, welche Medikamente sie einnehmen dürfen, wie sie sich richtig ernähren und weiter fit halten können.
 
Die App „AOK Gesund Einkaufen“ unterstützt Versicherte bei Einkaufen gesunder Lebensmittel. In der App, ist ein Würfelzucker-Rechner und ein Zucker-Scanner integriert. Eine Nährwert-Ampel gibt Aufschluss über die Zusammensetzung von Fett-, Zucker- und Salzanteil in Produkten.   

Service und Beratung

Zahl der Geschäftsstellen: 86
Kundentelefon: 0 800 0265637
Hotline medizinische Beratung: 0800 126 52 65
Arbeitgebertelefon: 0 800 0265637

Website: https://www.aok.de/pk/niedersachsen/
Facebook: https://www.facebook.com/aokniedersachsen/

Tel: 0511 8701 0
Fax: 0511 8701 15989

Dokumentation: Satzung und Finanzen