Au-Pair-Krankenversicherung in Deutschland

Au-Pair-Versicherung ist in Deutschland Pflicht

Jedes Jahr kommen rund 30000 Au-pairs nach Deutschland. Sie sind für ihre Gastfamilien eine wertvolle Hilfe im täglichen Leben. Der Begriff Au-pair stammt aus dem Französischen und bedeutet Gegenleistung. Au-pairs erhalten Verpflegung, Unterkunft und Taschengeld von einer Gastfamilie und helfen im Gegenzug bei Kinderbetreuung und leichten Hausarbeiten.

In Deutschland ist die Gastfamilie dazu verpflichtet, eine Versicherung für den ihr Au-pair abzuschließen. Diese muss für die gesamte Aufenthaltszeit des Au-pairs gültig sein. Eine Au-pair-Versicherung beinhaltet Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung. Die Kosten für die Au-Pair-Versicherung hängt von der Auswahl des Tarifs und den abgedeckten Risiken ab. Sie liegen etwa zwischen 35 und 70 Euro monatlich. Das Standardpaket umfasst meist die ambulante und stationäre Heilbehandlung. Die erweiterten Angebote enthalten die gleichen Grundleistungen plus einzelne Extra-Leistungen wie Ausfallgeld oder Rehabilitationsmaßnahmen.

Au-pairs aus den europäischen Mitgliedsländern und der Schweiz sollten zwischen 18 und 30 Jahren alt sein, Grundkenntnisse der deutschen Sprache besitzen und für mindestens 6 Monate und maximal 12 Monate bereit sein, in Deutschland in einer Familie zu leben. Für Au-pairs aus Nicht-EU-Ländern gilt eine Altersgrenze zwischen18 und 24 Jahren. Bewerber aus Nicht-EU-Ländern brauchen ein spezielles Au-pair-Visum, das vor der Abreise bei der deutschen Botschaft beantragt werden muss. Die Bearbeitungszeit liegt in der Regel zwischen 2 und 6 Monaten.

Zahlreiche Au-Pair-Agenturen vermitteln gegen eine Gebühr nicht nur die oder den Au-pair, sondern kümmern sich auch um rechtliche Fragen wie Au-Pair-Visum und Au-Pair-Versicherung. Die monatlichen Kosten für ein Au-pair setzen sich hauptsächlich aus dem festgeschriebenen Taschengeld in Höhe von 260 Euro, den Kosten für Unterkunft und Verpflegung, der Monatsfahrkarte sowie den Kosten für die Krankenversicherung zusammen. Insgesamt belaufen sich die Kosten für ein Au-pair etwa zwischen 600 und 800 Euro.

Hier können Sie eine Au-Pair-Versicherung bei einem spezialisierten Anbieter abschließen.