Die richtige Krankenkasse für den Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Für Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst ist eine eigene Krankenversicherung Pflicht

Wer am Bundesfreiwilligendienst (BFD) teilnimmt, muss sich gesetzlich versichern. Dabei können die Freiwilligen aus rund 100 Krankenkassen wählen. Einige bieten weit mehr als Behandlung bei Krankheit: Sie zahlen Prämien aus, machen ihren Versicherten besondere Angebote zur Vorsorge oder bieten außergewöhnliche Service-Leistungen. Krankenkassen.de stellt einige Angebote für BFD-Teilnehmer vor.

Krankenkassen für den Bundesfreiwilligendienst

Hier Informationen anfordern oder gleich online die Krankenkasse wechseln.
Zum Krankenkassen-Wechselservice

Ausnahmen gelten für privat versicherte Bundesfreiwillige, die 55 Jahre oder älter sind: Sie können in der Regel einer gesetzlichen Krankenkasse nicht mehr beitreten. Sie bleiben Mitglied ihrer privaten Krankenversicherung und müssen die Beiträge zum größten Teil selbst übernehmen.

Tipps: Krankenkassen für den Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Der Beitrag für die gesetzliche Krankenversicherung wird seit 2009 einheitlich festgelegt. Hier unterscheiden sich die Krankenkassen nicht. Eine Ausnahme sind Zusatzbeiträge, die von BFD-Teilnehmern aber nicht bezahlt werden. Ihr Krankenkassen-Beitrag wird komplett von der Dienststelle übernommen.

Das Hauptaugenmerk bei der Wahl einer geeigneten Krankenkasse sollte daher auf den Leistungen liegen. Und da gibt es durchaus Unterschiede: So bezahlt die Securvita für viele alternative Behandlungsmethoden, die BKK Pfalz übernimmt bis 150 Euro jährlich für Fitness-Studio oder andere Gesundheitsausgaben. Bei der Schwenninger BKK erhalten Versicherte Reise-Impfungen gratis und können viele Gesundheitskurse belegen. Die großen Krankenkassen wie Techniker Krankenkasse oder DAK punkten mit umfassendem Service. Die DAK hat über 800 Geschäftsstellen in Deutschland und bietet darüber hinaus einen umfassenden Service auf ihrer Website. Ebenso wie bei der TK lassen sich viele Angelegenheiten direkt online erledigen.

Krankenkassen-Tipps für den Bundesfreiwilligendienst (BFD)
  Techniker Krankenkasse:
Umfassender Service und Top-Leistungen von einer der größten deutschen Krankenkassen
Mehr Infos
DAK - Gesundheit:
Über 400 Geschäftsstellen, Vermittlung von Arztterminen, Einsparungen beim Zahnersatz und viele Online-Services
Mehr Infos
  Securvita Krankenkasse:
Naturheilverfahren, Yoga und Pilates
Mehr Infos
  HKK-Handelskrankenkasse:
Güsntigste bundesweite Krankenkasse
Mehr Infos

Krankenkassen-Wechselservice

In diese Kassen online wechseln - schnell, sicher und bequem