BKK HMR

Ausführliche Informationen zu Krankenkasse und Leistungen

Selbstdarstellung der BKK HMR

Mit einem Mitgliederzuwachs von mehr als 4,5 Prozent (2016) ist die BKK HMR weiter auf Erfolgskurs. Die Kombination von unterdurchschnittlichem Beitrag, zahlreichen Zusatzleistungen und der Erreichbarkeit vor Ort zahlt sich aus.

Die BKK HMR ist eine für eine für Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen sowie weitere sieben Bundesländer geöffnete, regional ausgerichtete Betriebskrankenkasse. Seit 1.1.2015 zahlen Mitglieder der BKK HMR weniger als den durchschnittlichen Beitragssatz.

In den zwei Kundencentern Herford und Petershagen werden insgesamt mehr als 20.500 Versicherte betreut. Traditionell ist die Betriebskrankenkasse mit ihren Angeboten regional ausgerichtet. Daneben zählte die BKK HMR in der Vergangenheit zu den bundesweit günstigsten Krankenkassen. In den letzten Jahren hat die BKK HMR zahlreiche innovative Zusatzleistungen eingeführt.

In die BKK HMR online wechseln


BKK HMR: Unverbindlich Antrag anfordern

Hier können Sie schnell, sicher und bequem einen Antrag auf Mitgliedschaft in der BKK HMR anfordern. Ihre Daten sind sicher: Sie werden verschlüsselt übertragen.

Jetzt Antrag der BKK HMR anfordern!


 

Adresse

BKK HMR
Am Kleinbahnhof 5 - Postfach 13 55
32051 Herford
Tel: 05221 - 10 26 -0
Fax: 05221 1026-9000
E-Mail:

Zusatzbeitrag: 1,00 %

Beitragssatz: 15,60 %
Ermäßigter Beitragssatz: 15,00 %

Zahl der Versicherten: 21000 (01.09.2017)

Mitgliedschaft möglich in: Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Nordrhein-Westfalen (Nordrhein), Nordrhein-Westfalen (Westfalen), Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein

Service und Beratung der BKK HMR

Zahl der Geschäftsstellen: 2
Kundentelefon: 0800 0 227337 (kostenlos)
Hotline medizinische Beratung: 0800 0 227637 (kostenlos, 24 Stunden, 365 Tage)
Arbeitgebertelefon: 05221 1026-250
Website: http://www.bkk-hmr.de
Facebook: https://de-de.facebook.com/BKK-HMR-Betriebskrankenkasse-Herford-Minden-Ravensberg-114595335355930/

Leistungsspektrum
  • Medizinische Hotline / Ärztehotline an 7 Tagen pro Woche
  • Vermittlung von Facharztterminen
  • Spezialistenempfehlungen
  • Unterstützung bei der Wahl eines Krankenhauses
  • Freie Krankenhauswahl
  • Auslandsnotfall-Service
  • Persönliche Beratung zu Hause
  • Pflegeberatungshotline
  • Unterstützung bei Behandlungsfehlern
  • Erinnerungsservice (Vorsorge)
  • Zentrale Beschwerdestelle
  • Versorgungsmanagement bei schweren Erkrankungen
Erläuterungen der BKK HMR

Persönliche Ansprechpartner für Kundenanliegen, kein Call-Center.

Vorteile und Freiheiten bei Behandlung und Krankenpflege

Leistungsspektrum
  • Haushaltshilfe bei ambulanter Behandlung möglich
  • Haushaltshilfe auch ohne Kind unter zwölf Jahren
  • Häusliche Krankenpflege über gesetzlichem Anspruch
  • Hospiz- und Palliativmedizin über gesetzlichem Anspruch
  • Versorgung mit nicht-verschreibungspflichtigen Medikamenten
  • Leistungen von nicht zugelassenen Leistungserbringern
Erläuterungen der BKK HMR

Weitere besondere Leistungen

Haushaltshilfe über gesetzlichem Anspruch:Haushaltshilfe auch bei Krankheit.

Wahltarif Zahnbehandlung Exlusiv: Versicherte der BKK HMR sparen die Praxisgebühr beim Zahnarzt zahlen und erhalten einen Zuschuss für professionelle Zahnreinigung erhalten. Bei teilnehmen Zahnärzten in Ostwestfalen-Lippe.

Hebammenrufbereitschaft

Gut zu wissen, wenn die Hebamme Ihres Vertrauens in den letzten Wochen der Schwangerschaft rund um die Uhr erreichbar ist. Die BKK HMR übernimmt die Kosten für die Hebammenrufbereitschaft. Dabei erstatten wir Ihnen 90 Prozent des Rechnungsbetrags und maximal 250,00 €.

Geburtsvorbereitungskurse für Väter

Damit sich beide Partner bestmöglich auf den großen Tag vorbereiten können, unterstützt die BKK HMR Sie Sie hierbei und übernehmen die Kosten eines Geburtsvorebreitungskurses auch für werdende Väter. Voraussetzungen sind, dass beide Partner bei der BKK HMR versichert sind und die Leistungen von einer Hebamme erbracht werden. Die Kosten werden bis zu 50,00 € übernommen.

Bonus für Neugeborene

Die Gesundheit Ihres Nachwuchses liegt uns am Herzen. Nehmen Sie mit Ihrem Neugeborenen an allen Kinderuntersuchungen für das erste Lebensjahr teil, erhalten Sie unter gewissen Voraussetzungen von der BKK HMR einen BabyBonus in Höhe von 200,00 €.

Schwangerschaft, Geburt und Kinder: Mehrleistungen

Leistungsspektrum
  • Rooming-in bei Kindern
  • Amblyopie-Screening
  • Grundschulcheck U10
  • Schülercheck U11
  • Jugendvorsorge J2
  • Toxoplasmose-Screening
  • 3D-Ultraschallscreening
  • PH-Selbsttest für Schwangere
  • Frühgeburtenprävention durch zus. Untersuchungen
  • Triple-Test
  • Nackenfaltenmessung
  • Hebammenrufbereitschaft
  • Baby-Bonus
  • Geburtsvorbereitungskurse für Väter

Vorteile bei der Zahnbehandlung

Leistungsspektrum
  • Zuschuss zur prof. Zahnreinigung beim Wunschzahnarzt
  • Zuschuss zur prof. Zahnreinigung beim Vertragszahnarzt
  • Vergünstigte Leistungen bei Zahnersatz
  • Zahnmedizinische Beratung
  • Preisvergleiche für Behandlung und Zahnersatz

Maximaler Zuschuss zur professionellen Zahnpflege: 50,00 € / Jahr

Hinweise zum Leistungsumfang
Versicherte der BKK HMR erhalten einen Zuschuss in Höhe von bis zu 50 Euro für eine Professionelle Zahnreinigung im Kalenderjahr. Die BKK HMR erstattet 85 Prozent, aber maximal 85 Euro für eine Professionelle Zahnreinigung bei einem Vertragszahnarzt.

Alternative Heilmethoden (ambulant)

Leistungsspektrum
  • Homöopathie
  • Osteopathie
  • Alternative Arzneimittel, Globuli
  • Anthroposophische Medizin
  • Autogenes Training
  • Phytotherapie
  • Progressive Muskelentspannung
  • QiGong
  • Traditionelle Chinesische Medizin
  • Yoga / Meditation
Hinweise zum Leistungsumfang
Homöopathie: Die BKK Herford Minden Ravensberg übernimmt die Kosten für homöopathische Behandlungen, sofern diese von einem Arzt durchgeführt werden, der an dem Vertrag der BKK Herford Minden Ravensberg und dem Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte teilnimmt. Alternative Arzneimittel: Die BKK Herford Minden Ravensberg übernimmt die Kosten für homöopathische Arzneimittel in Höhe von 100 %, aber maximal bis zu 100 Euro im Kalenderjahr.

Osteopathie: Die BKK HMR erstattet ihren Versicherten 80 Prozent des Rechnungsbetrags für sechs osteopathische Behandlungen, jedoch nicht mehr als 60 Euro pro Sitzung.

Maximaler Zuschuss zur Osteopathie: 360,00 € / Jahr

Erläuterungen der BKK HMR

Osteopathie: Die BKK HMR erstattet 80 Prozent des Rechnungsbetrages, maximal 60 € je Sitzung. Pro Kalenderjahr werden insgesamt 6 Sitzungen bezuschusst, der jährliche Höchstbetrag beträgt 360 €.

Vorsorge beim Arzt

Leistungsspektrum
  • Krebsvorsorge: Brustultraschall
  • Hautkrebsvorsorge über gesetzlichem Anspruch
  • Magen- und Darmkrebsvorsorge
  • Grippeimpfung für alle Versicherten
  • Zeckenimpfungen (FSME-Impfung) für alle Versicherten
  • Reiseschutzimpfung: Kostenübernahme Arzt
  • Reiseschutzimpfungen: Kostenübernahme Impfstoff
  • Check-up für Versicherte unter 35
  • Impfung Gebärmutterhalskrebs (HPV)
Erläuterungen der BKK HMR

Leistungen für werdende Mütter: 

  • Zusätzliche Ultraschalluntersuchungen, sofern keine Leistung nach den Mutterschafts-Richtlinien
  • 3D oder Farbdoppler-Ultraschall, bei vermuteter körperlicher Auffälligkeit des ungeborenen Kindes
  • Toxoplasmose Screening, sofern keine Leistung nach den Mutterschafts-Richtlinien
  • Triple-Test
  • Feststellung von Antikörpern gegen Ringelröteln und Windpocken
  • Zytomegalie-Test
  • Ersttrimester-Screening

Weitergehende Vorsorge bei vorliegenden Risikofaktoren:

  • Jährliche Hautkrebsvorsorge, sofern im jeweiligen Kalenderjahr kein Anspruch auf die gesetzliche Vorsorge besteht (inklusive Auflichtmikroskopie),
  • Glaukom-Vorsorge
  • Mammographie zur Brustkrebsvorsorgeuntersuchung für Versicherte vor Vollendung des 50. Lebensjahres bei vorliegenden Risikofaktoren (z.B. positive Familienanamnese)
  • Ultraschalluntersuchung der Brust (Mamma-Sonographie) bei vorliegenden Risikofaktoren (z.B. positive Familienanamnese)
  • Bluttest zur Bestimmung des PSA-Wertes
  • Gesundheitsuntersuchung („Check-Up“) vor Vollendung des 35. Lebensjahres bei Risikofaktoren (z.B. Übergewicht, Bewegungsmangel)
  • Knochendichtemessung bei Verdacht auf Osteoporose

Gesundheitsförderung: Bonusprogramme und Gesundheitskurse

Leistungsspektrum
  • Bonus als Geldbetrag
  • Bonus als Sachleistung
  • Bonusprogramm-Teilnahme für Familienversicherte
  • Bonusprogramm für Kinder
  • Eigene Gesundheitskurse
  • Kostenerstattung für Kurse von Fremdanbietern
  • Gesundheitskurse im Urlaub
  • Eigene Reiseangebote
  • Zuschuss zu Vorsorgekuren
Hinweise zum Leistungsumfang
Mindestbonus: 50 Euro für 7 Maßnahmen. Maximalbonus: 150 Euro.

Maximaler Bonus: 150,00 €

Erläuterungen der BKK HMR

Beim Bonusprogramm der BKK HMR können Versicherte bis zu 150 Euro Bonus bekommen, wenn sie gesundheitsfördernde Maßnahmen nachweisen.

Gesundheitswochen am Urlaubsort:

Mit unseren Gesundheitswochen einfach mal eine Auszeit nehmen: 

BKK-Aktivwoche 

Für BKK-Aktivwochen Zuschuss je Erwachsenen 160 Euro, je Kind 110 Euro. Kooperationspartner ist der Gesundheitsservice der BKK. Angebote gibt es in Deutschland.

Fit for well:

  • 4-tägige Kompaktkurse zur Prävention
  • Häuser mit Kinderbetreuung

BKK Well-Aktiv

  • 4-tägige Kompaktkurse zur Prävention
  • Gesundheitspaket
  • Kostenlose Zusatzangebote

Weitere Präventionsangebote

  • Zuschuss zu Vorsorgekuren: 13 Euro täglich für Erwachsene, 21 Euro für chronisch kranke Kleinkinder

Wahltarife mit Selbstbehalt und Beitragserstattung der BKK HMR

Leistungsspektrum
  • Hausarzttarif
  • Wahltarif mit Selbstbehalt
  • Wahltarife zur integrierten Versorgung
  • Integrierte Versorgung mit Klassischer Homöopathie
Erläuterungen der BKK HMR

Selbstbehalttarife

Selbstbehalt 1:Mindesteinkommen /, Selbstbehalt 100 Euro p.a., Prämie 50 Euro p.a.

Selbstbehalt 2: Mindesteinkommen 12000 Euro p.a., Selbstbehalt 180 Euro p.a., Prämie 100 Euro p.a.

Selbstbehalt 3: Mindesteinkommen 18000 Euro p.a., Selbstbehalt 230 Euro p.a., Prämie 150 Euro p.a.

Selbstbehalt 4: Mindesteinkommen 24000 Euro p.a., Selbstbehalt 330 Euro p.a., Prämie 250 Euro p.a.

Selbstbehalt 5: Mindesteinkommen 30000 Euro p.a., Selbstbehalt 440 Euro p.a., Prämie 350 Euro p.a.

Selbstbehalt 6: Mindesteinkommen 36000 Euro p.a., Selbstbehalt 550 Euro p.a., Prämie 450 Euro p.a.

Selbstbehalt 7: Mindesteinkommen 42000 Euro p.a., Selbstbehalt 7200 Euro p.a., Prämie 600 Euro p.a.

Die Mindestlaufzeit für diesen Tarif beträgt 3 Jahre.

Folgende Leistungen bleiben vom Selbstbehalt unberührt:

  • Prävention und Selbsthilfe
  • Leistungen zur Verhütung von Zahnerkrankungen
  • medizinische Vorsorgeleistungen mit Ausnahme ambulanterVorsorgeleistungen in anerkannten Kurorten
  • Gesundheitsuntersuchungen
  • Kinderuntersuchungen
  • Leistungen durch mitversicherte Familienangehörige

AzubiCash

Unser Tarif speziell für Auszubildende. 150 € zu Beginn der Ausbildung, bis zu 450 € in drei Jahren. Voller Krankenversicherungsschutz für Auszubildende.

Wahltarif: Zahnbehandlung exclusiv

  • keine Praxisgebühr beim Zahnarzt
  • Zuschuss professionelle Zahnreinigung
  • weitere Zusatzleitungen ohne Mehrkosten

Sie erhalten eine zahnärztliche Behandlung, die neueste wissenschaftliche Erkenntnisse der Zahnheilkunde berücksichtigt und so eine effektivere Heilung Ihrer Erkrankung zur Folge hat. Durch die Hinzuziehung anderer zahnärztlicher Fachgebiete kann Ihnen in besonderen Fällen eine komplexe und effektive Behandlung angeboten werden. Zusatzleistungen: Professionelle Zahnreinigung (Zuschuss: max 50 Euro einmal pro Jahr) Zahnsteinentfernung (Bezuschussung zweimal jährlich), Bestimmung von parodontalen Leitkeimen, Vorbeugung von Parodontose; erneute Inanspruchnahme nach 36 Monaten (Zuschuss: 100 Euro), Inlays (5-jährige Garantie und 180 Euro je Zahn), Teleskopkronen, wenn Prämolaren oder Molaren vorhanden sind, zur zahnschonenden Abstützung oder Vermeidung von Dreh-Kippbewegungen der Prothese, Zuschuss zur Wurzelbehandlung bis Zahn 7 zur Zahnerhaltung im Seitenzahnbereich, Zuschuss zur Dreiviertelkrone unter bestimmten Voraussetzungen
Versichertenbonus: Befreiung von der Praxisgebühr für die Dauer der Teilnahme bis zu 40 Euro im Jahr.

Vor Beginn der Behandlung ist eine Teilnahmeerklärung erforderlich. Hiermit verpflichten Sie sich, für mindestens ein Jahr, nur die an dieser Versorgungsform teilnehmenden Zahnärzte in Anspruch zu nehmen. Eine Beendigung ist danach mit einer Frist von 2 Wochen zum Quartalsende möglich.

Zusatzversicherungsangebote der BKK HMR

Leistungsspektrum
  • Ausland
  • Zahn
  • ambulant
  • stationär
  • Alternative Heilmethoden
  • weitere (Pflege, KTG)
  • Heilpraktikerbehandlung
  • Sehhilfe
Erläuterungen der BKK HMR

Ergänzen Sie Ihren Krankenversicherungsschutz durch weitere Angebote der Barmenia.