KKH Kaufmännische Krankenkasse

Ausführliche Informationen zu Krankenkasse und Leistungen

Selbstdarstellung der KKH Kaufmännische Krankenkasse

Die KKH ist eine der größten bundesweiten gesetzlichen Krankenkassen mit 1,8 Millionen Versicherten. Sie gilt als Vorreiter für innovative Behandlungsmodelle in der gesetzlichen Krankenversicherung. Rund 4.000 Mitarbeiter bieten einen exzellenten Service, entwickeln zukunftsweisende Gesundheitsprogramme und unterstützen die Versicherten bei der Entwicklung gesundheitsfördernder Lebensstile. Das jährliche Haushaltsvolumen beträgt rund 5,3 Milliarden Euro. Hauptsitz der KKH ist Hannover.

 

In die KKH Kaufmännische Krankenkasse online wechseln

KKH: Online-Wechsel - sicher und bequem

Jetzt der KKH Kaufmännische Krankenkasse beitreten!

 

Adresse

KKH Kaufmännische Krankenkasse
Karl-Wiechert-Allee 61
30625 Hannover
Tel: 0511.28 02-0
Fax: 0511.28 02-99 99
E-Mail:

Zusatzbeitrag: 1,20 %

Beitragssatz: 15,80 %
Ermäßigter Beitragssatz: 15,20 %

Zahl der Versicherten: 1757963 (01.03.2015)

Mitgliedschaft bundesweit möglich.

Service und Beratung der KKH Kaufmännische Krankenkasse

Zahl der Geschäftsstellen: 110
Liste der Geschäftsstellen der KKH Kaufmännische Krankenkasse
Kundentelefon: 0800 5548640554 24 Stunden, 365 Tage
Gesundheitstelefon: 0 18 03.5 54 34 35 00 24 Stunden, 365 Tage
Arbeitgebertelefon: 0 18 03.55 44 99 24 Stunden, 365 Tage
Website: http://www.kkh.de

Leistungsspektrum
  • Hotline zu Beiträgen und Leistungen an 7 Tagen pro Woche
  • Medizinische Hotline / Ärztehotline an 7 Tagen pro Woche
  • Vermittlung von Facharztterminen
  • Spezialistenempfehlungen
  • Unterstützung bei der Wahl eines Krankenhauses
  • Freie Krankenhauswahl
  • Auslandsnotfall-Service
  • Persönliche Beratung zu Hause
  • Pflegeberatungshotline
  • Unterstützung bei Behandlungsfehlern
  • Erinnerungsservice (Vorsorge)
  • Zentrale Beschwerdestelle
  • Online-Geschäftsstelle
  • Recht auf zweite ärztliche Meinung
  • Versorgungsmanagement bei schweren Erkrankungen
Erläuterungen der KKH Kaufmännische Krankenkasse

Sie möchten ausgezeichnete Serviceleistungen genießen? – Bei der KKH sind Sie richtig!

Über unsere kostenfreie Service-Hotline (0800 5548640554) können Sie jederzeit Kontakt zu uns aufnehmen.

Wir bieten Ihnen qualifizierte medizinische Beratung am Telefon und per E-Mail zu Krankheiten, Medikamenten und anderen Gesundheitsthemen. Sie erreichen die Hotline rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr unter folgender Rufnummer: 089 950084188. Nutzen Sie diese Rufnummer auch zur Vereinbarung von schnelleren Facharztterminen.

Auch weltweit unterstützen wir Sie in Notfällen mit einer kostenfreien Beratung und Übersetzern für 30 Fremdsprachen. Unter dieser Telefonnummer +49 (0) 89 48059563 erreichen Sie uns.

Selbstverständlich erreichen Sie uns auch per Brief und vor Ort. Sie entscheiden, welchen Kontaktkanal Sie wählen möchten.

Mit unserem Erinnerungsservice verpassen Sie keine Vorsorgeuntersuchung. Wir benachrichtigen Sie rechtzeitig vor dem nächsten Vorsorgetermin per E-Mail.

Die KKH Mobil Handydienste sind Handy-Apps und SMS-Dienste für Ihre Vorsorge, Gesundheit und Fitness. Lernen Sie die Handydienste im Detail kennen und fordern Sie direkt Ihren gewünschten Dienst an:
KKH Impfpass-App (iPhone): Behalten Sie Ihren Impfstatus und den Ihrer ganzen Familie im Blick! Alle Impfungen einfach eingeben oder abfotografieren und jederzeit bequem abrufen.
KKH Mutterpass-App (iPhone): Verwalten Sie alle Schwangerschaftsdaten sowie Arzt- und Hebammentermine in einer App. Hilfreiche Informationen zur Schwangerschaft und ein persönliches Tagebuch für alle wichtigen Momente begleiten Sie durch diese spannende Zeit.
KKH Röntgenpass-App (iPhone): Sammeln und ergänzen Sie alle bisher durchgeführten Röntgenuntersuchungen. Eine Gesamtübersicht als Liste oder Bild mit Röntgeneffekt erleichtert den Überblick.
KKH Vorsorgemanager-App (iPhone): Alle Arzt- und Vorsorgetermine der ganzen Familie in einer App. Eine integrierte Arztsuche hilft Ihnen die passenden Ärzte zu finden und direkt Termine zu vereinbaren.
KKH SMS-Infoservice: Der kostenlose SMS-Infoservice informiert Sie alle 14 Tage per SMS über aktuelle Gesundheitsthemen und News Ihrer KKH.
KKH SMS-Lauftraining: Trainiert Einsteiger, Fortgeschrittene, Halbmarathonis und Marathonis – entwickelt mit Olympiasieger Dieter Baumann.
KKH SMS-Schwangerschaftsservice: Begleitet mit Erinnerungen an Vorsorgetermine und hilfreichen Tipps durch die Schwangerschaft – abgestimmt auf die individuelle Schwangerschaftswoche.

Sie sind chronisch krank? Lassen Sie sich für die Gesundheitsprogramme unserer gesetzlichen Krankenkasse vormerken! Rufen Sie dazu Ihre KKH Gesundheitsberatung unter 0351 652366-1701 an.

Im Download-Center finden Sie online Vordrucke, Formulare und Broschüren rund um unsere Produkte und Serviceleistungen als PDF zum Herunterladen.

Im KKH Online-Servicezentrum haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönlichen Daten – wie z. B. Ihre Adresse – zu ändern. Zudem können Sie Ihr Lichtbild für die elektronische Gesundheitskarte hochladen, den Stand Ihres Wahltarifkontos einsehen oder eine neue Versichertenkarte bestellen. Außerdem stehen Ihnen noch viele andere Services zur Verfügung. Nutzen Sie z. B. eines unserer Online-Coaching-Programme wie den KKH ElternCoach, den KKH ErnährungsCoach oder den KKH StressCoach. Selbstverständlich sind Ihre Daten in Ihrem persönlichen Online-Servicezentrum jederzeit perfekt geschützt.

Sie suchen einen Arzt oder einen Zahnarzt? Über den KKH Arztlotsen können Sie schnell und unkompliziert einen Experten für Ihre Beschwerden finden – rund um die Uhr.
Das Verzeichnis umfasst alle Ärzte und Zahnärzte mit kassenärztlicher Zulassung sowie Notfallambulanzen in Deutschland.

2-te ZahnarztMeinung: Sie werden effizient bei der Suche nach einem Zahnarzt unterstützt, der für gleiche Leistung ein geringeres Honorar fordert oder mit preisgünstigeren Dentallaboren zusammenarbeitet. Sie profitieren außerdem von der Bewertung der teilnehmenden Zahnärzte durch andere Patienten. Versicherte der KKH nutzen diesen Service kostenfrei.

 

Lassen Sie sich von uns beraten, erfahren Sie mehr über die KKH und werden Sie ein zufriedenes Mitglied.

Vorteile und Freiheiten bei Behandlung und Krankenpflege

Leistungsspektrum
  • Haushaltshilfe bei ambulanter Behandlung möglich
  • Vergünstigte Medikamente
  • Leistungen von nicht zugelassenen Leistungserbringern
  • Laserbehandlung bei Krampfadern
Hinweise zum Leistungsumfang
Laser-Behandlung von Krampfadern wird nicht in allen Bundesländern bezuschusst.
Erläuterungen der KKH Kaufmännische Krankenkasse

Gesetzlich versichert bedeutet bei der KKH „Rundumschutz für Ihre Gesundheit“. Als Premiumkasse beschränken wir uns dabei nicht nur auf die gesetzlichen Standardleistungen. Wir bieten unseren Versicherten umfangreiche Versorgungsangebote auf höchstem Niveau und ein breit angelegtes Leistungsspektrum mit exklusiven Mehrwerten:

Auslandsreiseschutzimpfungen: Im Rahmen von Pro Boni Basis unterstützen wir Sie in Ihrem gesundheitsbewussten Verhalten durch Gewährung einer Prämie in Höhe von 100 Euro, die Sie für die Auslandsreiseschutzimpfungen einsetzen.

Bundesweit freie Krankenhauswahl: Bei der KKH wählen Sie Ihr Vertragskrankenhaus im Behandlungsfall selbst aus – ohne Mehrkosten bei der Behandlung.

Künstliche Befruchtung: Über die gesetzliche Regelleistung hinaus zahlen wir als KKH Mehrleistung einen Zuschuss zum Eigenanteil in Höhe von 100 Euro je Behandlungsversuch, also maximal 300 Euro bei 3 Versuchen. Voraussetzung ist, dass beide Ehepartner bei der KKH versichert sind und ein Anspruch auf die gesetzliche Regelleistung besteht.

Hebammenrufbereitschaft: Über die gesetzliche Regelleistung hinaus bezuschussen wir als KKH Mehrleistung die sogenannte Hebammenrufbereitschaft. Sofern Sie diese nutzen, steht Ihnen eine von Ihnen ausgewählte Hebamme Ihres Vertrauens zu jeder Tages- und Nachtzeit zur Verfügung. Die KKH zahlt Ihnen einen Zuschuss von bis zu 100 Euro.

Streptokokken-Test in der Schwangerschaft: Das Neugeborene kann sich bei der Mutter anstecken und lebensbedrohlich erkranken, wenn ihre Streptokokken-Infektion nicht bekannt und behandelt ist. Die KKH übernimmt daher als Mehrleistung einen einmaligen Zuschuss in Höhe von 20 Euro bei Durchführung eines Streptokokkentests.

Hautkrebsscreening: Über die gesetzliche Regelleistung hinaus bezuschusst die KKH ein Hautkrebsscreening auch für unter 35-Jährige. Der Zuschuss von bis zu 30 Euro gilt für KKH Versicherte im Alter von 18 bis 34 Jahren und kann alle zwei Jahre in Anspruch genommen werden.

Haushaltshilfe: Sie erhalten zusätzlich Haushaltshilfe, sofern Ihnen wegen einer akuten Erkrankung die Weiterführung des Haushalts nicht möglich ist. Die KKH erstattet Eltern (mit Kindern bis 14 Jahre) im Krankheitsfall insgesamt bis zu 210 Euro für eine selbst organisierte Haushaltshilfe oder einen anlässlich der Haushaltshilfe entstehenden Verdienstausfall. Dieser Anspruch besteht für 10 Tage im Kalenderjahr, jeweils für 4 Stunden täglich.

HPV-Impfung: Die KKH übernimmt die Kosten für die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs. Versicherte Mädchen und junge Frauen im Alter von 9 bis 17 Jahren können die so genannte HPV-Impfung nach einer ärztlichen Beratung erhalten.

Innovative medizinische Versorgungsverträge: Neben der integrierten Versorgung und der Gesundheitsprogramme bietet die KKH eine besondere ambulante ärztliche Versorgung an. Für die Teilnehmer an den entsprechenden Verträgen bedeutet dies ein Mehr an Leistung und Qualität im Rahmen der besonderen ambulanten ärztlichen Versorgung. Beispiele: Tonsillotomie (Laser-Mandel-Operation), CyberKnife (Robotergesteuertes Radiochirurgie-System zur Behandlung von soliden Tumoren).

Kostengünstiger Zahnersatz: Wir bieten Ihnen hochwertigen Zahnersatz zu Sonderkonditionen über die biodentis GmbH an.
Ihre Vorteile sind:
- Zahnersatz "Made in Germany"
- 6 Jahre Garantie
- 50 Euro Kennenlern-Gutschein (Verrechnung bei erster Rechnungslegung)
- 25 Euro Dankeschön-Prämie (bei jedem Auftrag)

Osteopathie: Im Rahmen von Pro Boni Basis unterstützen wir Sie in Ihrem gesundheitsbewussten Verhalten durch Gewährung einer Prämie in Höhe von 100 Euro, die Sie für die osteopathischen Behandlungen einsetzen.

Professionelle Zahnreinigung: Im Rahmen einer Kfo-Behandlung mit festsitzenden Behandlungsapparaturen bezuschussen wir mit je bis zu 50 Euro zu Behandlungsbeginn und Behandlungsende die Professionelle Zahnreinigung. Im Rahmen von Pro Boni Basis wird für die PZR eine Prämie in Höhe von 35 Euro bei 3 nachgewiesenen Maßnahmen gewährt.

PhysioPlus ist der kostenfreie Gesundheits-Check exklusiv für alle KKH Versicherten mit einer individuellen Untersuchungs- und Beratungsleistung durch qualifizierte Physiotherapeuten. Diese führen einen gezielten Funktions-Check des Bewegungsapparates durch und geben auf den individuellen Bedarf abgestimmte Verhaltens- und Bewegungstipps.

Hier finden Sie eine Übersicht der teilnehmenden Physiotherapeuten: www.kkh.de/physioplus

Retainer bei kieferorthopädischer Behandlung: Wir gewähren Ihnen einen Zuschuss in Höhe von 150 Euro und 50 Euro für Reparaturleistungen

Schluckimpfung gegen Rotaviren: Durchfall und Erbrechen kommen bei Babys und Kleinkindern häufig vor – Ursache ist meist eine Rotavirus-Infektion. Wir übernehmen für Sie die Kosten der Schluckimpfung gegen schwere Magen-Darm-Infekte bei Kleinkindern.

Zusätzliche Kinder-Vorsorgeuntersuchungen: Von Geburt an hat Ihr bei der KKH versichertes Kind einen Anspruch auf ärztliche Untersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten, die eine normale körperliche oder geistige Entwicklung des Kindes in nicht geringfügigem Maße gefährden. Die KKH bietet zusammen mit dem Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) zusätzlich zu den gesetzlichen Leistungen U1 - U9 und J1 die Untersuchungen U10, U11 sowie J2 an.

 

Lassen Sie sich von uns beraten, erfahren Sie mehr über die KKH und werden Sie ein zufriedenes Mitglied.

Schwangerschaft, Geburt und Kinder: Mehrleistungen

Leistungsspektrum
  • Rooming-in bei Kindern
  • Grundschulcheck U10
  • Schülercheck U11
  • Jugendvorsorge J2
  • B-Streptokokken-Test
  • Künstliche Befruchtung über gesetzlichem Anspruch
  • Hebammenrufbereitschaft
Erläuterungen der KKH Kaufmännische Krankenkasse

Leistungen der künstlichen Befruchtung trägt die KKH zu 50 %. Wichtig ist, dass Sie vor der Behandlung einen Behandlungsplan zur Genehmigung vorlegen. Sind die Voraussetzungen für eine Kostenübernahme erfüllt (u. a. Alter, Familienstand), rechnet Ihr Arzt den Kassenanteil über die Versichertenkarte ab. Über die gesetzliche Regelleistung hinaus zahlen wir als KKH Mehrleistung einen Zuschuss zum Eigenbehalt in Höhe von 100 Euro je Behandlungsversuch, also maximal 300 Euro bei 3 Versuchen. Voraussetzung ist, dass beide Ehepartner bei der KKH versichert sind und ein Anspruch auf die gesetzliche Regelleistung besteht.

Schwangerschaft/Mutterschaft:
- ärztliche Betreuung und Hebammenhilfe,
- Betriebskosten bei ambulanten Entbindungen in Geburtshäusern,
- Versorgung mit Arznei-,Verband- und Heilmitteln ohne Zuzahlung,
- stationäre Entbindung in Vertragseinrichtungen,
- häusliche Pflege und Haushaltshilfe,
- Mutterschaftsgeld.

Hebammenrufbereitschaft: Über die gesetzliche Regelleistung hinaus bezuschussen wir als KKH Mehrleistung die sogenannte Hebammenrufbereitschaft. Sofern Sie diese nutzen, steht Ihnen eine von Ihnen ausgewählte Hebamme Ihres Vertrauens zu jeder Tages- und Nachtzeit zur Verfügung. Die KKH zahlt Ihnen einen Zuschuss von bis zu 100 Euro.

Streptokokken-Test in der Schwangerschaft: Das Neugeborene kann sich bei der Mutter anstecken und lebensbedrohlich erkranken, wenn ihre Streptokokken-Infektion nicht bekannt und behandelt ist. Die KKH übernimmt daher als Mehrleistung einen einmaligen Zuschuss in Höhe von 20 Euro bei Durchführung eines Streptokokkentests.

Mit der Babykasse KKH stellen wir den Wünschen schwangerer Frauen entsprechend ganz besondere Mehrleistungen bereit. Wir geben umfangreiche, fachlich fundierte Informationen für Schwangerschaft, Geburt und Elternschaft im Internet, bonifizieren Eltern-Kind-Kurse wie z. B. Babyschwimmen und bieten einen speziellen SMS-Service für Schwangere an. Darüber hinaus können Sie mit unserem Kinder-Bonus im Rahmen von Pro Boni für Ihren Nachwuchs von Anfang an bares Geld sparen.

Der KKH SMS-Schwangerschaftsservice begleitet werdende Mütter und Väter durch die Schwangerschaft. Mit Erinnerungen an Vorsorgetermine und hilfreichen Tipps bei Rückenschmerzen und Co. – abgestimmt auf Ihre individuelle Schwangerschaftswoche.

Wir übernehmen bei einer durch Krankheit erforderlichen Sterilisation sämtliche abrechnungsfähigen Kosten für die ärztliche Behandlung sowie den Krankenhausaufenthalt und die notwendigen Arznei-, Verband- und Heilmittel.

Bei medizinischer oder kriminologischer Indikation, die zu einem Schwangerschaftsabbruch führt, übernehmen wir die abrechnungsfähigen Kosten für die ärztliche Behandlung, für Arznei-, Verband- und Heilmittel sowie die Krankenhausbehandlung. Bei rechtswidrigen, aber straffreien Indikationen prüfen wir, ob die Voraussetzungen für die Kostenübernahme durch das jeweilige Bundesland erfüllt sind.

Kinderuntersuchungen (U1, U11, J2): Von Geburt an hat Ihr bei der KKH versichertes Kind einen Anspruch auf ärztliche Untersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten, die eine normale körperliche oder geistige Entwicklung des Kindes in nicht geringfügigem Maße gefährden. Die KKH bietet zusammen mit dem Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) zusätzlich die Untersuchungen U10, U11 sowie J2 an.

Im Rahmen des Kinder-Bonus erhalten teilnehmende Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren für jede nachgewiesene Gesundheitsmaßnahme (max. 15 in 36 Monaten) 200 Bonuspunkte. Nach 36-monatiger Teilnahme werden alle selbst gesammelten Punkte verdoppelt (Vorsorgebonus). Eltern und Großeltern können ihre Punkte an die Kinder verschenken. Die max. Prämie pro Kind beträgt 300 Euro alle 36 Monate und erhöht sich ggf. um den Wert der geschenkten Punkten.

Vorteile bei der Zahnbehandlung

Leistungsspektrum
  • Vergünstigte professionelle Zahnreinigung
  • Professionelle Zahnreinigung beim Wunschzahnarzt
  • Angebot für Zahnersatz zum Nulltarif
  • Preisvergleiche für Behandlung und Zahnersatz
  • Vergünstigte Leistungen bei Zahnersatz
  • Zahnmedizinische Beratung
Hinweise zum Leistungsumfang
Im Rahmen eines Bonusprogramms erhalten Versicherte der KKH einen Zuschuss für eine Professionelle Zahnreinigung.
Erläuterungen der KKH Kaufmännische Krankenkasse

Kostengünstiger Zahnersatz: Egal ob Krone, Teilkrone, Brücke oder Inlay – über unseren Kooperationspartner, die biodentis GmbH, erhalten Sie hochwertigen Zahnersatz zu Sonderkonditionen. Ihre Vorteile sind:
- Zahnersatz "Made in Germany"
- 6 Jahre Garantie
- 50 Euro Kennenlern-Gutschein (Verrechnung bei erster Rechnungslegung)
- 25 Euro Dankeschön-Prämie (bei jedem Auftrag)

Professionelle Zahnreinigung: Wir beteiligen uns bei Versicherten unter 18 Jahren an den Kosten für eine professionelle Zahnreinigung im Rahmen einer kieferorthopädischen Behandlung. Hierbei werden bis zu 50 Euro an den Kosten für jeweils eine zu Behandlungsbeginn und zum Behandlungsende durchgeführte professionelle Zahnreinigung übernommen. Im Rahmen von Pro Boni Basis wird für die PZR eine Prämie in Höhe von 35 Euro bei 3 nachgewiesenen Maßnahmen gewährt.

Retainer bei kieferorthopädischer Behandlung: Wir gewähren Ihnen einen Zuschuss in Höhe von 150 Euro und 50 Euro für Reparaturleistungen.

Alternative Heilmethoden (ambulant)

Leistungsspektrum
  • Osteopathie
  • Alternative Arzneimittel, Globuli
  • Alternative Krebstherapie
  • Anthroposophische Medizin
  • Atemtherapie
  • Autogenes Training
  • Chelattherapie
  • Elektrotherapie
  • Heliotherapie
  • Hydrotherapie
  • Kryotherapie
  • Phytotherapie
  • QiGong
  • Traditionelle Chinesische Medizin
  • Yoga / Meditation
Hinweise zum Leistungsumfang
Homöopathie: Die KKH übernimmt nicht die Kosten für homöopathische Behandlungen. Osteopathie: Im Rahmen eines Bonusprogramms erhalten Versicherte der KKH einen Zuschuss in Höhe von bis zu 100 Euro (600 Bonuspunkte) für osteopathische Behandlungen. Alternative Arzneimittel: Die KKH übernimmt nicht die Kosten für alternative Arzneimittel.
Erläuterungen der KKH Kaufmännische Krankenkasse

Bitte kontaktieren Sie uns vor der Inanspruchnahme der Alternativen Heilmethoden, da für diese oftmals vorab bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein müssen. 

Vorsorge beim Arzt

Leistungsspektrum
  • Hautkrebsvorsorge über gesetzlichem Anspruch
  • Magen- und Darmkrebsvorsorge
  • Früherkennung von Schlaganfallrisiken
  • Grippeimpfung für alle Versicherten
  • Impfung Gebärmutterhalskrebs (HPV)
Erläuterungen der KKH Kaufmännische Krankenkasse

PhysioPlus ist ein kostenfreie Gesundheits-Check exklusiv für alle KKH Versicherten mit einer individuellen Untersuchungs- und Beratungsleistung durch qualifizierte Physiotherapeuten. Diese führen einen gezielten Funktions-Check des Bewegungsapparates durch und geben auf den individuellen Bedarf abgestimmte Verhaltens- und Bewegungstipps.

Hier finden Sie eine Übersicht der teilnehmenden Physiotherapeuten: www.kkh.de/physioplus

Zusätzliche Kinder-Vorsorgeuntersuchungen: Von Geburt an hat Ihr bei der KKH versichertes Kind einen Anspruch auf ärztliche Untersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten, die eine normale körperliche oder geistige Entwicklung des Kindes in nicht geringfügigem Maße gefährden. Die KKH bietet zusammen mit dem Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) zusätzlich zu den gesetzlichen Leistungen U1 - U9 und J1 die Untersuchungen U10, U11 sowie J2 an.

Streptokokken-Test in der Schwangerschaft: Das Neugeborene kann sich bei der Mutter anstecken und lebensbedrohlich erkranken, wenn ihre Streptokokken-Infektion nicht bekannt und behandelt ist. Die KKH übernimmt daher als Mehrleistung einen einmaligen Zuschuss in Höhe von 20 Euro bei Durchführung eines Streptokokkentests.

Hautkrebsscreening: Über die gesetzliche Regelleistung hinaus bezuschusst die KKH ein Hautkrebsscreening auch für unter 35-Jährige. Der Zuschuss von bis zu 30 Euro gilt für KKH Versicherte im Alter von 18 bis 34 Jahren und kann alle zwei Jahre in Anspruch genommen werden

Wir unterstützen Sie bei der Krebsfrüherkennung, in dem wir die Kosten für die Untersuchungen für Sie übernehmen. Zeigen dafür beim Arzt einfach Ihre KKH-Karte vor und dieser rechnet direkt mit uns ab. Folgende Leistungen können Sie in Anspruch nehmen:

- Frau: Früherkennungsprogramm für familiäre Krebserkrankungen: Die KKH bietet diesen Hochrisikofamilien ein besonderes Früherkennungsprogramm, das die konkrete Feststellung des Erkrankungsrisikos, die Gendiagnostik sowie eine individuelle Beratung umfasst.

- Frau: Ab 20 Jahren einmal jährlich eine Untersuchung zur Früherkennung von Krebserkrankungen der Geschlechtsorgane
- Frau: Ab 30 Jahren einmal jährlich eine Brustuntersuchung
- Frau: Ab 50. bis 69. Lebensjahr alle zwei Jahre Mammographie-Screening (Röntgenuntersuchung der Brust)

- Mann: Ab 45 Jahren einmal jährlich Maßnahmen zur Früherkennung von Krebserkrankungen der Prostata und des äußeren Genitales

- Alle: Ab 50 Jahren einmal jährlich eine digitale Rektumsuntersuchung
- Alle: Ab 50 Jahren bis 54 Jahre einmal jährlich einen Hämoccult-Test
- Alle: Ab 55 Jahren zweimal eine Früherkennungskoloskopie (im Abstand von 10 Jahren). Wenn Sie die Koloskopien nicht in Anspruch nehmen möchten oder können, haben Sie die Alternative, den Hämoccult-Test alle zwei Jahre zu wählen.
- Alle: Ab 18 Jahren alle zwei Jahre eine visuelle Ganzkörperinspektion der gesamten Haut (Hautkrebs-Screening)
- Alle: Ab 35 Jahren alle zwei Jahre ein Gesundheits-Check up

Gesundheitsförderung: Bonusprogramme und Gesundheitskurse

Leistungsspektrum
  • Bonus als Geldbetrag
  • Bonus als Sachleistung
  • Bonus zur Finanzierung privater Zusatzleistungen
  • Bonusprogramm-Teilnahme für Familienversicherte
  • Bonusprogramm für Kinder
  • Eigene Gesundheitskurse
  • Kostenerstattung für Kurse von Fremdanbietern
  • Gesundheitskurse im Urlaub
  • Eigene Reiseangebote
  • Zuschuss zu Vorsorgekuren
Hinweise zum Leistungsumfang
Mindestbonus: 30 Euro für 3 Maßnahmen Maximalbonus: 30 Euro für 3 Maßnahmen
Erläuterungen der KKH Kaufmännische Krankenkasse

Mit dem Bonusprogramm Pro Boni Basis unterstützen wir Ihr gesundheitsbewusstes Verhalten. Für die Teilnahme an
Vorsorgemaßnahmen, an Präventionskursen oder die aktive Mitgliedschaft im Fitnessstudio oder Sportverein bekommen Sie
Bonuspunkte gutgeschrieben, die Sie in attraktive Prämien umwandeln können. Sie können also nur gewinnen: Sie bleiben gesund und sichern sich zudem einen Bonus.
Innerhalb von 12 Monaten können 3 Gesundheitsmaßnahmen nachgewiesen werden. Die Prämie können Sie selbst wählen:

30 Euro als Geldprämie, Zuschuss für eine Osteopathie-Behandlung (bis 100 Euro), eine professionelle Zahnreinigung (35 Euro), eine Auslandsreise-Schutzimpfung (bis 100 Euro) oder ein Los der Aktion Mensch.

Im Rahmen des Kinder-Bonus erhalten teilnehmende Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren für jede nachgewiesene Gesundheitsmaßnahme (max. 15 in 36 Monaten) 200 Bonuspunkte. Nach 36-monatiger Teilnahme werden alle selbst gesammelten Punkte verdoppelt (Vorsorgebonus). Eltern und Großeltern können ihre Punkte an die Kinder verschenken. Die max. Prämie pro Kind beträgt 300 Euro alle 36 Monate und erhöht sich ggf. um den Wert der geschenkten Punkten.

Im Jugend-Bonus können teilnehmende Jugendliche und junge Erwachsene, im Alter von 15 bis einschließlich 20 Jahren, innerhalb von 24 Monaten bis zu 10 Maßnahmen sammeln. Die gesammelten Maßnahmen haben jeweils einen Wert von 200 Bonuspunkte und werden am Ende des Sammelzeitraums mit 100 zusätzlichen Punkten belohnt. So beträgt die max. Prämie bis zu 150 Euro nach 24 Monaten.

Der Sonder-Bonus belohnt Ihre gesunde Lebensweise alle 2 Jahre in besonderem Maße. Werden neben einer regelmäßigen sportlichen Betätigung zwei oder drei Gesundheitsfaktoren nachgewiesen, erhalten Teilnehmer ab 15 Jahren eine Prämie in Höhe von 60 Euro bzw. 100 Euro.

Drei Gesundheitsmaßnahmen werden im Pro Boni Starter mit der kostenfreien Zusatzversicherung KKH MeinPLUS Zahnerhalt für 1 Jahr des Kooperationspartners, die DFV Deutsche Familienversicherung AG belohnt. Die Zusatzversicherung können Sie für sich oder für Ihr Kind abschließen. Ihre Prämie erhalten Sie schon mit Beginn der Teilnahme am Bonusprogramm. Die Nachweise der Gesundheitsmaßnahmen können Sie ganz in Ruhe innerhalb des ersten Jahres einreichen.

Halten Sie sich fit, bleiben Sie gesund! Wir unterstützen Sie dabei.

Die KKH wendet sich mit dem Angebot von qualitätsgeprüften Präventionskursen an alle gesunden Versicherten. Damit unterstützen wir Sie vorsorglich bei der Entwicklung und Beibehaltung eines gesunden Lebensstils.
Bei anerkannten Präventionskursen übernehmen wir 90 % der reinen Kurskosten bis max. 80 Euro (2 Kurse pro Jahr = 160 Euro), bei Kindern und Jugendlichen 100 % bis zu einer Höhe von max. 80 Euro.

Gesunde KiTa - Gesunde Schule: Um Eltern, Erzieher/innen und Lehrkräfte in dieser wichtigen Entwicklungsphase von Kindern zu unterstützen, engagieren wir uns in innovativen Schul- und Kita-Projekten. Dabei legen wir großen Wert darauf, dass nicht nur auf das Bewegungs- und Ernährungsverhalten positiv Einfluss genommen wird, sondern die Kinder auch ein gesundheitsförderliches Umfeld in Schule und Kindergarten erhalten. Denn für uns gehören Verhalten und Verhältnisse für ein gesundes Aufwachsen untrennbar zusammen.

Als KKH-Mitglied erhalten Sie exklusive Fitness-Rabatte beim Kooperationspartner Fitness First:
- 14 Tage Gratis-Training bei Fitness First + 50 Euro Rabatt auf die Clubgebühr bei Abschluss einer Mitgliedschaft (mind. 12 Monate) 
- Schüler-, Azubi- und Studenten-Rabatt in Höhe von 10 Euro pro Monatsbeitrag (gegen Vorlage des Schüler- bzw. Studentenausweises bis 27 Jahre).
- Für die aktive Mitgliedschaft im Fitnessstudio, wie zum Beispiel Fitness First, schreiben wir unseren Versicherten jeweils 200 Bonuspunkte im Pro Boni gut.
- Im Rahmen unserer Aktiv-Tarife wird der Stempel von Fitnessstudios wie Fitness First für das Gesundheitsplus anerkannt (analog zu Pro Boni).

Bei den exklusiv für KKH Versicherte entwickelten Kompaktpräventionsprogrammen erhalten Sie in den von uns ausgewählten Häusern aufeinander abgestimmte, qualifizierte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung rund um die Themen Bewegung, Ernährung und Entspannung. Der mehrtägige Aufenthalt bietet Ihnen alles, damit Sie sich rundum wohlfühlen. Praktische Übungen unter qualifizierter Leitung sind Hauptbestandteil der intensiven Gesundheitsangebote. Nach Abschluss der Maßnahme werden Sie in der Lage sein, das Gelernte selbstständig weiterzuführen. Wir bezuschussen die Kurse kalenderjährlich mit bis zu 150 Euro.

Mit dem KKH-Lauf wollen wir deutschlandweit zu mehr Bewegung und einem gesunden Lebensstil anregen. Gleichzeitig möchten wir zusammen mit den Teilnehmern, Besuchern, Partnern und Mitarbeitern gemeinsam Kindern helfen. Seit 2004 verfolgt unsere Krankenkasse damit einen doppelt guten Zweck: Die Teilnehmer tun etwas für ihre eigene Gesundheit und alle Startgelder sowie Spenden fließen zu 100 % in die karitative Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“. An die Erfolge der letzten zehn Jahre wollen

SMS-Lauftraining - Ihr kostenfreier Laufcoach: Holen Sie sich das SMS-Lauftraining der KKH auf Ihr Handy – entwickelt von Olympiasieger Dieter Baumann! Der Lauf-Coach ist ein kostenfreies Angebot unserer Krankenkasse und exklusiv für KKH Versicherte.

Ganz gleich, ob Sie Ihr Wohlfühlgewicht halten oder erreichen möchten, der ErnährungsCoach bietet Ihnen online dabei eine wertvolle Unterstützung. Mit Hintergrundinfos, leckeren Rezepten und Beratung begleitet unser Online-Kurs Sie über 12 Lerneinheiten in drei Monaten. Und das Beste: Sie können das
Angebot ganz bequem zu Hause oder in der Mittagspause nutzen – rund um die Uhr, wann immer Sie wollen.

Extra-Belohnung im Bonusprogramm: Mit Pro Boni unterstützt die KKH Ihr gesundheitsbewusstes Verhalten. Für die Teilnahme an Vorsorgemaßnahmen oder die aktive Mitgliedschaft im Fitnessstudio oder Sportverein bekommen Sie Bonuspunkte gutgeschrieben, die Sie in attraktive Prämien umwandeln können. Sie können also nur gewinnen: Sie bleiben gesund und sichern sich zudem einen Bonus.

Weißbuch Prävention: In regelmäßigen, eineinhalbjährlichen Abständen veröffentlicht unsere Kasse in Zusammenarbeit mit der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) Zahlen, Daten und aktuelle Studienergebnisse zu einem zentralen Thema der Prävention. Bisher wurden veröffentlicht:  
-Beweglich? Muskel-Skelett-Erkrankungen
-Stress?
-HERZgesund?
-Gesund jung?!

Betriebliche Gesundheitsförderung:  Der Erfolgsfaktor für Ihr Unternehmen sind gesunde und motivierte Mitarbeiter. Bauen Sie dieses Potenzial weiter aus. Wir unterstützen Sie dabei mit unserem Angebot zur betrieblichen Gesundheitsförderung. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Konzept.

Wahltarife mit Selbstbehalt und Beitragserstattung der KKH Kaufmännische Krankenkasse

Leistungsspektrum
  • Hausarzttarif
  • Wahltarif mit Selbstbehalt
  • Selbstbehalttarif ohne Pflicht zum Kostenerstattungsverfahren
  • Wahltarif mit Prämie bei Leistungsfreiheit
  • Wahltarife zur integrierten Versorgung
  • Wahltarif mit individuellem Krankengeldanspruch
Erläuterungen der KKH Kaufmännische Krankenkasse

Sie leben gesund und gehen nur selten zum Arzt? Dann sichern Sie sich mit unseren Aktiv-Tarifen bis zu 500 EUR jährlich!

Die Aktiv-Tarife (Selbstbehalt)

Aktiv 1:
Einkommensstufe in EUR p. a. = 12.000 
Basisbonus in EUR p. a. = 40
Gesundheitsplus in EUR p. a. = 80
Gesamtbonus in EUR p. a. = 120
Selbstbehalt in EUR p. a. = 170
Risiko in EUR p. a. = 50

Aktiv 2:
Einkommensstufe in EUR p. a. = 20.000 
Basisbonus in EUR p. a. = 100
Gesundheitsplus in EUR p. a. = 80
Gesamtbonus in EUR p. a. = 180
Selbstbehalt in EUR p. a. = 240
Risiko in EUR p. a. = 60

Aktiv 3:
Einkommensstufe in EUR p. a. = 30.000 
Basisbonus in EUR p. a. = 220
Gesundheitsplus in EUR p. a. = 80
Gesamtbonus in EUR p. a. = 300
Selbstbehalt in EUR p. a. = 480
Risiko in EUR p. a. = 180

Aktiv 4:
Einkommensstufe in EUR p. a. = 40.000 
Basisbonus in EUR p. a. = 420
Gesundheitsplus in EUR p. a. = 80
Gesamtbonus in EUR p. a. = 500
Selbstbehalt in EUR p. a. = 960
Risiko in EUR p. a. = 460
Mindestlaufzeit 3 Jahre

Ihre Vorteile auf einen Blick:
-
Auszahlung Ihres Bonus für das erste Tarifjahr sofort nach Tarifstart.
- Als KKH-Mitglied gehen Sie wie gewohnt mit Ihrer Krankenversichertenkarte zum Arzt.
- Keine Anrechnung von ärztlichen Behandlungen und Vorsorgeuntersuchungen.
- Leistungen der mitversicherten Familienangehörige über dem 18. Lebensjahr ab dem Tarifjahr 2012 gefährden Ihren Bonus nicht. Es zählen nur noch die Leistungen des Mitgliedes, welches den Tarif gewählt hat.
- Ihr Nachzahlungsrisiko ist auf 80 Euro begrenzt.**

* Ein Kalenderjahr beginnt am 01.01. und endet am 31.12. Ein Einstieg ist immer zum folgenden Quartal möglich. Der Bonus wird inkl. Gesundheitsplus anteilig ausgezahlt. Der Nachweis für das Gesundheitsplus ist für das jeweils laufende Kalenderjahr bis zum 31.12. nachzureichen.

** Wenn Sie Ihr Gesundheitsplus in Höhe von 80 Euro nicht nutzen, erhöht sich Ihr maximales Risiko genau um diese Summe (Nachzahlungsrisiko 160 Euro). Das Zahlungsrisiko bleibt in jedem Fall begrenzt.

Die Aktiv-Young Tarif (Selbstbehalt  für Auszubildende und Studenten)

Einkommensstufe in EUR p. a. 6.400
Basisbonus in EUR p. a. = 20
Gesundheitsplus in EUR p. a. = 80
Gesamtbonus in EUR p. a. = 100
Selbstbehalt in EUR p. a. = 120
Risiko in EUR p. a. = 20
Mindestlaufzeit 3 Jahre

Deine Vorteile auf einen Blick:
- Sofort nach Tarifstart wird dir der Bonus für das erste Tarifjahr ausgezahlt.*
- Im Vergleich zum Beitragsrückzahlungstarif erhältst du auch einen Bonus, wenn du Leistungen beanspruchst und diese den Bonus nicht übersteigen.
- Dein Nachzahlungsrisiko ist auf 20 Euro begrenzt.**
- Als KKH Mitglied gehst du wie gewohnt mit deiner Krankenversichertenkarte zum Arzt.
- Vorsorgeuntersuchungen werden nicht auf den Aktiv-Tarif angerechnet.
- Leistungen von Familienversicherten unter dem 18. Lebensjahr reduzieren den Bonus nicht.
- Arztbesuche ohne Folgeverordnungen und Vorsorgeuntersuchungen haben keinen Einfluss auf den Selbstbehalt und mindern den Bonus nicht.

* Ein Kalenderjahr beginnt am 01.01. und endet am 31.12. Ein Einstieg ist immer zum folgenden Quartal möglich. Bei unterjährigem Tarifbeginn wird der Bonus inkl. Gesundheitsplus anteilig ausgezahlt. Der Nachweis für das Gesundheitsplus ist für das jeweils laufende Kalenderjahr bis zum 31.12. nachzureichen.

** Wenn du dein Gesundheitsplus in Höhe von 80 Euro nicht nutzt, erhöhst du dein maximales Risiko genau um diese Summe. Das Zahlungsrisiko bleibt in jedem Fall begrenzt.

Wahltarif Vital (Selbstbehalt)

Einkommensstufe in EUR p. a. 6.400
Gesamtbonus in EUR p. a. = 100
Selbstbehalt in EUR p. a. = 160
Risiko in EUR p. a. = 60
Mindestlaufzeit 3 Jahre

Ihre Vorteile auf einen Blick:
- Sofort nach Tarifstart wird Ihnen der Bonus für das erste Tarifjahr ausgezahlt.
- Im Vergleich zum Beitragsrückzahlungstarif erhalten Sie auch einen Bonus, wenn Sie Leistungen beanspruchen und diese den Bonus nicht übersteigen.
- Ihr Nachzahlungsrisiko ist auf 60 Euro begrenzt.
- Als KKH Mitglied gehen Sie wie gewohnt mit Ihrer Krankenversichertenkarte zum Arzt.
- Auf den Selbstbehalt werden lediglich bis zu acht Krankenhaustage angerechnet.
- Leistungen von Familienversicherten reduzieren den Bonus nicht.

Beitragsrückzahlungstarif: Sie fühlen sich fit und möchten eigenverantwortlich Ihren Beitragssatz senken? Dann haben wir genau das Richtige für Sie: unseren Beitragsrückzahlungstarif, mit dem Sie richtig Geld sparen können.

Der Tarif ist ganz einfach:
- Sie bleiben ein Jahr lang 100 % leistungsfrei und erhalten einen halben Monatsbeitrag von Ihrer Krankenkasse KKH erstattet - schon ab einem Jahr und inklusive Arbeitgeberanteil (max. 300 Euro)!
- Der Tarif ist jeweils nur ein Jahr gültig. Nur wenn die einzelnen Tarife nahtlos ineinander übergehen und aufeinanderfolgend leistungsfrei bleiben, erhöht sich die Beitragsrückzahlung auf 75 (max. 450 Euro) bzw. 100 % (max. 600 Euro) des gezahlten Monatsbeitrages!
- Leistungen von Familienversicherten unter dem 18. Lebensjahr haben keinen Einfluss auf die Beitragsrückzahlung.
- Vorsorgeuntersuchungen können in Anspruch genommen werden, ohne dass Ihre Rückzahlung gefährdet wird.
- Sie tragen kein Nachzahlungsrisiko.

Krankengeldtarif für Selbstständige: Für eine Rundum-Absicherung im Krankheitsfall bietet Ihnen die KKH das Krankengeld Comfort (gesetzlich) und den Krankengeldtarif Premium (Wahltarif) an. Den Krankengeldtarif Premium können Sie bis zur Vollendung des 55. Lebensjahres abschließen.

Ihre Vorteile auf einen Blick:
- Absicherung bereits ab dem 22. Tag der Arbeitsunfähigkeit mit dem Krankengeld Premium
- Absicherung ab dem 43. Tag mit dem gesetzlichen Krankengeld Comfort
- Sie erhalten 70 Prozent Ihres Arbeitseinkommens*
- Die monatliche Prämie beträgt nur 1 % Ihrer beitragspflichtigen Einnahmen zur Beitragsbemessung unter Berücksichtigung des jeweils gültigen gesetzlichen Mindestbemessungswertes (bis zur Beitragsbemessungsgrenze).
- Beitragsfreiheit in der Kranken- und Pflegeversicherung während des Krankengeldbezugs

* Bitte beachten Sie, dass eine Krankengeldzahlung nur erfolgen kann, wenn aus der selbstständigen Erwerbstätigkeit ein steuerlicher Gewinn erwirtschaftet wird.

Krankengeldtarif für Künstler/Publizisten: Künstler oder Publizisten wie Sie haben erst ab dem 43. Tag, also nach 6 Wochen, einen gesetzlichen Anspruch auf Krankengeld. Mit Blick auf die laufenden Kosten ist dieses häufig zu spät! Sie wünschen sich eine frühere Krankengeldabsicherung?
Wir sorgen vor für Sie! Damit Sie auch in Zukunft bei Arbeitsunfähigkeit frühzeitig gegen Einkommensausfälle abgesichert sind, bieten wir Ihnen unser Krankengeld für Künstler/Publizisten.

Ihre Vorteile auf einen Blick:
-Absicherung bereits ab dem 15. Tag der Arbeitsunfähigkeit
-Absicherung ab dem 43. Tag mit dem gesetzlichen Krankengeld Comfort
-Sie erhalten jeden Tag bis zu 20 Euro Krankengeld
-Für das Leistungspaket im Krankengeld Künstler zahlen Sie zusätzlich eine einheitliche Prämie von 5,85 Euro monatlich.

Zusatzversicherungsangebote der KKH Kaufmännische Krankenkasse

Leistungsspektrum
  • Ausland
  • Zahn
  • weitere (Pflege, KTG)
  • Pflegezusatzversicherung
Erläuterungen der KKH Kaufmännische Krankenkasse

Mit den Versicherungsprodukten der Marke KKH MeinPLUS ergänzen Sie Ihren Versicherungsschutz dort, wo die Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse aufhören. So haben Sie die Möglichkeit, Ihre Gesundheit rundherum abzusichern. Egal ob es um das Thema Zähne oder den nächsten Urlaub geht. Hier eine Übersicht über unsere Zusatzversicherungen:

KKH MeinPLUS ZahnErhalt

KKH MeinPLUS ZahnErsatz

KKH MeinPLUS ZahnImplantat

KKH MeinPLUS AuslandsreiseEinzelperson

KKH MeinPLUS AuslandsreiseFamilie

KKH MeinPLUS FörderPflege

KKH MeinPLUS FörderPflegeErgänzung

KKH MeinPLUS Sterbegeld

Mehr Infos unter www.kkh-meinplus.de