Bosch BKK

Beitrag, Leistungen und Service

Profil der Bosch BKK

Bosch BKK auf einen Blick

Bosch BKK
Kruppstraße 19
70469 Stuttgart

Zahl der Versicherten: 229.270 (01.04.2022)
Mitgliedschaft möglich in: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Nordrhein-Westfalen (Nordrhein), Nordrhein-Westfalen (Westfalen), Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

Beitragssatz: 15,80 %
Arbeitnehmeranteil am Beitrag: 7,90 %
Ermäßigter Beitragssatz: 15,20 %
Zusatzbeitrag: 1,20 %

In die Bosch BKK online wechseln

Bosch BKK: Informieren und online wechseln

Hier können Sie schnell, sicher und bequem der Bosch BKK beitreten. Wenn Sie möchten, in einem Schritt: Formular ausfüllen, elektronisch unterschreiben und Begrüßungsschreiben abwarten. Gerne schicken wir Ihnen die Beitrittsunterlagen auch per Mail oder Post.

Selbstdarstellung der Bosch BKK

Bosch BKK - Top versichert in Bosch Qualität!

Jede/r braucht die richtige Krankenversicherung. Eine, die für ihre Mitglieder und Versicherten da ist, wenn es darauf ankommt und aktiv dabei unterstützt, etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Dafür stehen wir als Bosch BKK. Wir sehen uns als zukunftsorientiertes und wettbewerbsfähiges Unternehmen, das auch bei veränderten Rahmenbedingungen zuverlässig agiert. Unsere Stärken:

  • attraktiver Beitragssatz - und das seit Jahren
  • eine hohe Qualität in der Betreuung und Versorgung unserer Versicherten
  • ein attraktives Leistungsspektrum in der Krankenversicherung mit zahlreichen Mehrleistungen 
  • Persönliche Betreuung in besonderen Belastungssituationen durch unsere Patientenbegleiter
  • Umfassende Kompetenz und Hilfe in Pflegefragen
  • Persönliche, fachkundige und verbindliche Beratung in bundesweit 21 Geschäftsstellen
  • Breites Präventionsangebot - für Beruf und Freizeit 

In einer Vielzahl von Regionen profitieren unsere Versicherten von unseren TopVersorgt-Programmen. Mit diesen innovativen Versorgungsmodellen in Form von Haus- und Facharztprogrammen bieten wir eine optimale medizinische Betreuung, mehr Zeit für Gespräche, Beratung und Behandlung, schnelle Termine beim Facharzt sowie die persönliche Betreuung durch speziell geschulte Patientenbegleiter der Bosch BKK.

Service und Beratung

Zahl der Geschäftsstellen: 21
Kundentelefon: 0180 - 6060200 (24 Std. an 365 Tagen im Jahr)
Hotline medizinische Beratung: 0711-811-40020
Arbeitgebertelefon: 0711 - 811-31002

Website: http://www.Bosch-BKK.de

E-Mail: Info@Bosch-BKK.de
Tel: 0711 250880
Fax: 0711 25088974

Leistungsspektrum

  • Hotline zu Beiträgen und Leistungen an 7 Tagen pro Woche
  • Ärztehotline an 7 Tagen pro Woche
  • Persönliche Beratung zuhause
  • Pflegeberatungshotline
  • Vermittlung von Facharztterminen
  • Spezialistenempfehlungen
  • Unterstützung bei der Wahl eines Krankenhauses
  • Zentrale Beschwerdestelle
  • Online-Geschäftsstelle
  • Unterstützung bei Behandlungsfehlern
  • Service-App
  • Videosprechstunde - Telemedizinische Beratung
  • Antrag auch auf Englisch

Erläuterungen der Bosch BKK

Online-Kundenportal
Über das Online-Kundenportal können uns Mitglieder und Versicherte jederzeit schnell und einfach erreichen. Die Bosch BKK-Geschäftsstelle steht 24/7 zur Verfügung und vereint in einem niedrigschwelligen Angebot verschiedenste Funktionen. So können Versicherte unseren Service von zuhause oder unterwegs nutzen. Wir arbeiten ständig daran, unser Online-Kundenportal zu optimieren und stellen fortlaufend neue Funktionen bereit.

Die Bosch BKK App
Noch einfacher geht es mit der neuen Bosch BKK App, mit der verschiedene Services von überall genutzt werden können. Unsere Kunden können nicht nur Krankmeldungen hochladen oder Mitgliedsbescheinigungen abfragen, auch das Im Blick Magazin ist als mobile Version erreichbar. Ebenso in die App integriert sind der Vorteilsrechner, verschiedene Videos und wichtige Informationen über unsere Bosch BKK Geschäftsstellen.

Allgemeine Mehrleistungen

Leistungsspektrum

  • Haushaltshilfe: Leistungen über gesetzlichem Anspruch
  • Häusliche Krankenpflege über gesetzlichem Anspruch

Leistungsumfang

Haushaltshilfe, häusliche Krankenpflege und Hospiz- und Palliativmedizin

Gute Versorgung der Versicherten in Krisenzeiten.

Erläuterungen der Bosch BKK

Weitere besondere Leistungen

  • Osteopathie: Wer Osteopathie als Gesundheitsleistung nutzen möchte, kann auf die Unterstützung der Bosch BKK zählen. Mit maximal drei osteopathischen Behandlungen pro Jahr beteiligen wir uns an den Kosten der Behandlung. Pro Sitzung erhalten unsere Kunden 50 Euro bzw. bei geringerem Beitrag die tatsächlich entstandenen Kosten. Um die Kosten zurückerstattet zu bekommen, müssen Versicherte nachweisen, dass die Behandlung durch einen Arzt veranlasst wurde. Darüber hinaus müssen die behandelnden Osteopathen Mitglied des Berufsverbandes der Osteopathen sein. Bei fehlender Mitgliedschaft kann auch eine Bescheinigung vorgelegt werden, die den Osteopathen zum Beitritt in einen Verband der Osteopathen berechtigt.
  • Haushaltshilfe über gesetzlichem Anspruch: Versicherte, die sich nach einer stationären Behandlung weiterhin schonen sollten, erhalten durch die Bosch BKK eine unbegrenzte Haushaltshilfe. Die medizinische Notwendigkeit muss von einem Arzt bestätigt werden. In der Regel wird die Haushaltshilfe direkt bewilligt, wenn im Haushalt ein Kind lebt, dessen 14. Lebensjahr noch nicht vollendet ist bzw. das behindert oder anderweitig hilfsbedürftig ist. 
  • Betriebliche Gesundheitsförderung: Als Betriebskrankenkasse initiieren wir vielfältige Gesundheitsprogramme am Arbeitsplatz und geben wegweisende Gesundheitstipps. Unsere Kursangebote in der betrieblichen Weiterbildung sowie gesundheitsorientierte Betriebssportangebote in Kooperation mit dem Konzernsport sind auf Azubis, Angestellte und Arbeiter zugeschnitten. Auch die Zusammenarbeit mit der Werkverpflegung ist uns ein wichtiges Anliegen.
  • Häusliche Krankenpflege: Neben der Behandlungspflege trägt die Bosch BKK auch die Kosten für die Grundpflege sowie die hauswirtschaftliche Versorgung (bis zu einer Stunde pro Einsatz, max. 25 Einsätze pro Monat). Dabei handelt es sich um eine Leistung, die über die gesetzlichen Vorgaben hinaus geht. Genutzt werden kann diese, insofern die Pflege nicht durch eine weitere Person im Haushalt geleistet werden kann. Bei Bedarf kann die häusliche Krankenpflege ohne zeitliche Befristung genutzt werden bzw. solange diese medizinisch notwendig ist oder sich in Höhe der Vertragssätze bei karitativen Einrichtungen bewegt.
  • Schutzimpfungen: Das Thema Impfungen wird bei uns großgeschrieben. So übernehmen wir bei der Bosch BKK nicht nur die gesetzlich empfohlenen Schutzimpfungen, sondern auch alle von zugelassenen Kassenärzten empfohlenen Schutzimpfungen, etwa gegen Grippe, Zeckenbiss und Hepatitis A und B. Auch alle notwendigen Impfungen bei Auslandsreisen werden dadurch abgedeckt.
  • Alternative Heilmethoden: Versicherte, die sich von einem homöopathischen Vertragsarzt mit Zusatzbezeichnung behandeln lassen wollen, erhalten für die Erstanamnese 80 Euro (bei Kindern bis 14 Jahre: 32 Euro). Für die Folgeanamnese stellt die Bosch BKK 31 Euro bereit.
  • Ernährungsberatung: Die Ernährung unserer Versicherten liegt uns am Herzen. Deshalb fördert die Bosch BKK bis zu fünf Beratungen innerhalb eines Kalenderjahres. In der Wahl eines Spezialisten sind unsere Kunden frei. Voraussetzung ist jedoch, dass der behandelnde Arzt zu einer individuellen Ernährungsberatung rät.
  • Sturzprävention: Mit dem Trainingsprogramm  "FitAl" wollen wir insbesondere ältere Menschen unterstützen und Stürzen sowie deren Folgen vorbeugen. Durch individuelle Beratung und bis zu sechs Hausbesuche gehen unsere kompetenten Trainer auf verschiedene Bedürfnisse und Lebenssituationen ein. So lernen die Teilnehmenden des Programms nicht nur ihr Gleichgewicht und ihre Bewegungsfähigkeit gezielt zu verbessern, sondern auch mit Stolperfallen in der Wohnung umzugehen.
  • Schwangerschaft und Familie: Die Programme „Happy Mama Budget“ und „G-win Mama“ sind exklusiv für schwangere Frauen zugeschnitten. So können junge Familien bis zu 350 Euro für Mehrleistungen während und nach der Schwangerschaft in Anspruch nehmen. Durch unsere Vorsorgeprogramme "planBaby" und "BabyCare" stehen wir Paaren bzw. Schwangere außerdem tatkräftig zur Seite. Als Bosch BKK erstatten wir die Kosten für den Geburtsvorbereitungskurs des bei uns versicherten Partners sowie für die 24h-Rufbereitschaft einer Hebamme. Bei uns können Familien richtig punkten: Die Bosch BKK übernimmt auch das sogenannte "rooming-in" bei Kindern bis unter 8 Jahre, die zusätzlichen Vorsorgeuntersuchungen U10, U11 und J2 sowie das Amblyopie-Screening bei teilnehmenden Kinderärzten. 
  • Frauengesundheit: Um zu erlernen, worauf man bei der Selbstuntersuchung der Brust achten sollte, beteiligt sich die Bosch BKK mit 30 Euro an den Kosten für einen Kurs. Dabei sollte es sich um die wissenschaftlich geprüfte "MammaCare"-Methode handeln, die von ausgebildeten Trainerinnen angeboten wird.
  • Kinder-Vorsorge: Für die Gesundheit unserer Kleinsten übernimmt die Bosch BKK die Kosten für U10-, U11- und J2-Untersuchungen. Zusätzlich senden wir unseren Versicherten rechtzeitig Erinnerungen für die Kindervorsorgeuntersuchungen U7 bis U11 bzw. J1 und J2. Für jede überstandene U-Vorsorgeuntersuchung erhalten Kinder eine Überraschung. Ältere Kinder nehmen an der monatlichen J-Verlosung teil.
  • Patientenbegleitung: In Ausnahme- und Belastungssituationen erhalten Versicherte durch unsere qualifizierten Patientenbegleiter eine individuelle Beratung, Unterstützung und Versorgung bei der Bewältigung ihrer Lebenssitation.
  • TopVersorgt-Programme: In Kooperation mit fachkundigen Ärzten und Kliniken entwickelt die Bosch BKK fortlaufend innovative Modelle zur Versorgung unserer Versicherten. Das hat den Vorteil, dass sich Haus- und Fachärzte länger, intensiver und besser um die Versicherten kümmern können. Wer an diesem Programm teilnimmt, kann jährlich mit einem Bonus von 40 Euro punkten. Speziell ausgebildete Patientenbegleiter der Bosch BKK unterstützen die Erkrankten.
  • Zweitmeinungsprogramm: Mit dem Zweitmeinungsprogramm möchten wir uns an Patienten richten, die bereits unterschiedliche Fachärzte besucht haben, ohne dass sich ihre gesundheitliche Situation dauerhaft verbessert hat. Hausarzt, Facharzt und Krankenkasse können die Patienten an sogenannte fachliche Koordinatoren vermitteln. Diese können unseren Versicherten innerhalb von zwei Wochen einen Untersuchungstermin anbieten, zu dem, wenn nötig, weitere Spezialisten aus anderen Fachgebieten herangezogen werden können.
  • Online-Kundenportal: Über das Online-Kundenportal können uns Mitglieder und Versicherte jederzeit schnell und einfach erreichen. Die Bosch BKK-Geschäftsstelle steht 24/7 zur Verfügung und vereint in einem niedrigschwelligen Angebot verschiedenste Funktionen. So können Versicherte unseren Service von zuhause oder unterwegs nutzen. Wir arbeiten ständig daran, unser Online-Kundenportal zu optimieren und stellen fortlaufend neue Funktionen bereit.

Alternative Heilmethoden

Leistungsspektrum

  • Alternative Krebstherapie
  • Autogenes Training
  • Homöopathie
  • Osteopathie
  • Feldenkrais
  • Progressive Muskelentspannung
  • QiGong
  • Yoga / Meditation
  • Einige Methoden werden als Gesundheitskurse angeboten

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Homöopathie: Die Bosch BKK übernimmt die Kosten für die Erstanamnese in Höhe von 80 Euro und die Folgeanamnese in Höhe von 31 Euro. Alternative Arzneimittel: Die Bosch BKK übernimmt nicht die Kosten für alternative Arzneimittel.

Leistungsumfang

Osteopathie

Maximaler Zuschuss: 150,00 € / Jahr

Erläuterungen der Bosch BKK

  • Osteopathie: Wer Osteopathie als Gesundheitsleistung nutzen möchte, kann auf die Unterstützung der Bosch BKK zählen. Mit maximal drei osteopathischen Behandlungen pro Jahr beteiligen wir uns an den Kosten der Behandlung. Pro Sitzung erhalten unsere Kunden 50 Euro bzw. bei geringerem Beitrag die tatsächlich entstandenen Kosten. Um die Kosten zurückerstattet zu bekommen, müssen Versicherte nachweisen, dass die Behandlung durch einen Arzt veranlasst wurde. Darüber hinaus müssen die behandelnden Osteopathen Mitglied des Berufsverbandes der Osteopathen sein. Bei fehlender Mitgliedschaft kann auch eine Bescheinigung vorgelegt werden, die den Osteopathen zum Beitritt in einen Verband der Osteopathen berechtigt.
  • Homöopathie: Übernahme von homöopathischen Anamnesen und Therapien bei allen zugelassenen Leistungserbringern mit Zusatzqualifikation (gemäß Homöopathie-Vereinbarung zwischen der KV Baden-Württemberg und dem BKK LV Baden-Württemberg)
  • Alternative Krebstherapie als ambulante Leistung bei allen zugelassenen Leistungserbringern mit Zusatzqualifikation (gemäß §27 SGB V i. V. m. §§ 1, 34 Abs. 1 Satz 2 SGB V)
  • Akupunktur bei chronischen Knie- und Rückenschmerzen (gemäß § 27 SGB V)
  • Kostenübernahme für Gesundheitskurse im Rahmen der Regelungen für Präventionskurse nach §20 SGB V

Schwangerschaft, Geburt und Kinder: Mehrleistungen

Leistungsspektrum

  • Grundschulcheck U10
  • Schülercheck U11
  • Jugendvorsorge J2
  • Toxoplasmose-Screening
  • B-Streptokokken-Test
  • PH-Selbsttest für Schwangere
  • Frühgeburtenprävention durch zus. Untersuchungen
  • Rooming-in bei Kindern
  • Hebammenrufbereitschaft
  • Baby-Bonus
  • Geburtsvorbereitungskurse für Väter
  • Zahnvorsorge in der Schwangerschaft
  • Amblyopie-Screening
  • PEKiP: Programm zur frühkindlichen Entwicklungsförderung
  • Babyschwimmen
  • Babymassage
  • DELFI: Programm zur frühkindlichen Entwicklungsförderung
  • Osteopathie für Babys und Kleinkinder

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Bonusprogramm G-win Mama Versicherte erhalten ein Bonusguthaben von 150 Euro pro Schwangerschaft. Diesen Bonus können sie für private gezahlte Dienstleistungen einlösen, die sie während der Schwangerschaft und im ersten Lebensjahr des Kindes in Anspruch nehmen. Dazu gehören: Akupunktur zur Geburtsvorbereitung Entspannungs- und Bewegungskurse für Schwangere Erste-Hilfe-Kurse für Kindernotfälle Säuglingspflegekurse Familienzimmer nach der Geburt Frühkindliche Gesundheitsangebote, z.B. Babymassage, PEKiP, Delfi, Mutter-Kind-Turnen Voraussetzung für den Bonusanspruch ist ein Nachweis, dass sie an den Untersuchungen im Rahmen der Schwangerschaftsvorsorge teilgenommen haben (z. B. Mutterpass). Happy Mama Budget: Was kann ich mit dem Happy Mama Budget während meiner Schwangerschaft finanzieren? Versicherten steht je Schwangerschaft ein Budget von max. 200 Euro zur Verfügung für privat gezahlte Leistungen: B-Streptokokken-Test Feststellung der Antikörper auf Ringelröteln Feststellung der Antikörper auf Windpocken Toxoplasmose-Test Zytomegalie-Test Indiv. Vorgespräch/Basisdatenerhebung bei Hebammenwechsel Bewegungs- und Entspannungskurse für Schwangere bei Hebammen Von einem Arzt verordnete nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel mit den Wirkstoffen Eisen, Magnesium, Jodid oder Folsäure als Mono- oder Kombinationspräparate Einmalige professionelle Zahnreinigung während der Schwangerschaft

Leistungsumfang

Hebammenrufbereitschaft

Maximaler Zuschuss: 250,00 €

Baby-Bonus

Baby-Bonus: 200,00 €

Erläuterungen der Bosch BKK

Egal ob Paare einen Kinderwunsch haben oder bereits glückliche Eltern sind: Als familienfreundliche Krankenkasse kommt die Bosch BKK ihren Versicherten mit vielseitigen Mehrleistungen entgegen.

- Budget- und Bonusprogramm: Happy Mama Budget und G-Win Mama
- Bonusprogramm G-win Vorsorge für Kinder (U-Untersuchungen)
-  Vorsorgeprogramme planBaby und BabyCare
- Geburtsvorbereitungskurs: Kostenübernahme auch für den bei uns versicherten Partner
- Hebammenrufbereitschaft: Anteilige Kostenübernahme für die Vereinbarung einer 24h-Rufbereitschaft einer Hebamme
- Zusätzliche Kinder-Vorsorgeuntersuchungen U10, U11 und J2 sowie Amblyopie-Screening bei teilnehmenden Kinderärzten
- Rooming-in: Kostenübernahme für ein Elternteil bei Begleitung eines Kindes ins Krankenhaus (unter 8 Jahre ohne Attest)
- Haushaltshilfe über den gesetzlichen Anspruch hinaus
- FamiliePlus - Online Vorsorgemanager

Vorsorge beim Arzt

Leistungsspektrum

  • Hautkrebsvorsorge über gesetzlichem Anspruch
  • Magen- und Darmkrebsvorsorge
  • Grippeimpfung für alle Versicherten
  • Zeckenimpfungen (FSME-Impfung) für alle Versicherten
  • Erinnerungsservice (Vorsorge)
  • HPV-Impfung für Frauen wenigstens bis zum 25.Lebensjahr
  • Check-up für Versicherte unter 35

Leistungsumfang

Magen- und Darmkrebsvorsorge

Frauen können bereits ab 50 Jahren eine Darmspiegelung in Anspruch nehmen, wenn sie im Facharztprogramm der Bosch BKK eingeschrieben sind

Erläuterungen der Bosch BKK

  • Die Bosch BKK übernimmt die Kosten für alle von Ihrem zugelassenen Arzt empfohlenen Schutzimpfungen, auch für Reisen

Vorteile bei der Zahnbehandlung

Leistungsspektrum

  • Zuschuss zur prof. Zahnreinigung über Bonusprogramm

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Im Rahmen des Bonusprogramms G-win erhalten Versicherte der Bosch BKK einen Zuschuss in Höhe von 5 Euro für eine Professionelle Zahnreinigung. Schwangere können sich einmalig die Kosten für eine Professionelle Zahnreinigung über das Schwangerenbudget "Happy Mama Budget" erstatten lassen.

Leistungsumfang

Professionelle Zahnreinigung

Maximaler Zuschuss: 5,00 € / Jahr

Apps zur Gesundheitsförderung oder Therapiebegleitung

Leistungsspektrum

  • Telemedizinische App oder Online-Sprechstunde
  • Fitness-Apps
  • Abnehmen und Ernährung
  • Entspannung und Stressabbau
  • Rauchfrei-Apps: Digitale Raucherentwöhnung
  • Rückenschule
  • Herz-Kreislauf
  • Tinnitus-App (therapiebegleitend)
  • Migräne- und Koopfschmerzen (therapiebegleitend)
  • Herz- und Kreislauf (therapiebegleitend)
  • Psychische Erkrankungen (therapiebegleitend)
  • App für Schwangere
  • App für junge Eltern
  • Diabetes-App therapiebegleitend)

Erläuterungen der Bosch BKK

Fitness

  • Beckenbodentraining mit pelvina
    Wer seinen Beckenboden stärken möchte, kann die App pelvina nutzen. Verschiedene qualifizierte Übungen stehen flexibel und zu jeder Tageszeit zur Verfügung.

Entspannung

  • Webinare zum Thema "Schlaf"
    Im Rahmen der diesjährigen BKK Kampagne "Bettgeflüster" erhalten Versicherte zahlreiche Tipps und Tricks rund um das Thema Schlafen. Dabei kommen verschiedene Experten zu Wort. 

Rauchfrei-Apps

  • NichtraucherHelden-Programm
    In nur 10 Tagen zum NichtraucherHeld werden? Das geht mit unserem Nichtraucherprogramm bequem online oder über die passende App. Professionelle Unterstützung und Begleitung helfen Interessierten dabei, mit dem Rauchen aufzuhören und den Ausstieg aus der Sucht zu schaffen.

Apps für Schwangere

  • BabyCare mit App
    Das BabyCare-Programm hält für Versicherte und Interessierte eine Menge an Informationen bereit, die über eine gesunde Schwangerschaft aufklären. Egal ob es um die aktuelle Schwangerschaftswoche oder wichtige Termine geht, das Programm stellt wissenswerte Fakten zusammen und erinnert an anstehende Termine.

Angebote für Familien

  • FamiliePlus
    Immer gut informiert sind Familien mit dem neuen Online-Vorsorgemanager FamiliePlus. Darin zusammengestellt sind alle gesundheitsrelevanten Informationen für Familien. Aus einer Hand und zum richtigen Zeitpunkt.
     
  • Kindergesundheit-Online
    Kindergesundheit-Online ist ein Portal, das Antworten auf Fragen der Kindergesundheit von A bis Z liefert. Mit dem 12-wöchigem Online-Coach lernen unsere Versicherten, wie Kinder unbeschwert, aktiv und glücklich leben können.
     
  • PädExpert
    Als Kinder- oder Jugendarzt kann der PädExpert schwierige medizinische Fragestellungen über eine sichere Datenleitung an Spezialisten schicken. So erhalten Eltern und ihre Schützlinge schnell und unkompliziert Empfehlungen zur Untersuchung oder zur Behandlung von Beschwerden.

Rückenschule

  • Rücken Fit Challenge
    Mit dem hocheffektiven Onlinetraining können Versicherte in nur sechs Wochen ihren Rücken trainieren und Beschwerden lindern. Ziel ist ein nachhaltig gesunder Rücken, der durch einen Trainingsplan und den Ergebnissen eines Selbsttests individuell belastet werden soll.

Tinnitus-App

  • Tinnitracks
    Tinnitus schränkt die Lebensqualität der Betroffenen massiv ein, inbesondere die psychische Belastung ist nicht zu unterschätzen. Um Folgeerkrankungen zu verhindern und Betroffene bei der Behandlung zu unterstützen, bietet die Bosch BKK mit der Smartphone-App „Tinnitracks“ eine innovative Behandlungsmethode an.

Psychische Erkrankungen

  • Selfapy
    Die Zahl depressiver Patienten steigt stetig an. Um dieses Problem frühzeitig zu adressieren, bieten wir unseren Versicherten den Dienst von Selfapy an. Das Online-Angebot wurde von Psychologen entwickelt und basiert auf den Methoden der kognitiven Verhaltenstherapie. Für Versicherte der Bosch BKK ist die Teilnahme an diesem zwölfwöchigen Online-Kurs kostenfrei.

Pflege

  • BKK PflegeFinder
    Auf der Suche nach Pflegedienstleistungen bietet der BKK PflegeFinder Unterstützung an. Egal ob zu Hause oder in einem Pflegeheim in Ihrer Umgebung, der BKK PflegeFinder liefert Angaben zu Preisen, Adressen, Telefonnummern und Pflegetransparenzberichte über die Qualität der Pflegeeinrichtungen.
     
  • Portal Angehörige pflegen
    Ein plötzlicher Pflegefall stellt Angehörige vor große Herausforderungen. Schließlich ist neben der Organisation auch Hintergrundwissen erforderlich. In dieser Situation unterstützt die Bosch BKK pflegende Angehörige mit detaillierten Informationen und Anleitungen.

Teletherapie Stottern
Stotternde wissen genau, was sie sagen möchten, bringen diese Wörter aber nicht störungsfrei über ihre Lippen und schämen sich dafür. Häufig damit verbunden ist ein sozialer Rückzug, der auch die Lebensqualität der Betroffenen massiv einschränkt. Unterstützung bietet hier der Online-Sprechtherapieansatz des Instituts der Kasseler Stottertherapie für Erwachsene und Jugendliche ab 13 Jahren mit Redeflussstörungen.

docdirekt
Als Pilotprojekt der Kassenärztlichen Vereinigung in Baden-Württemberg ermöglicht docdirect Patienten, sich in akuten Fällen von einem Tele-Arzt beraten zu lassen. Voraussetzung ist, dass der eigene Haus- bzw. Kinder- und Jugendarzt nicht erreichbar ist.

Bonusprogramme

Leistungsspektrum

  • Bonus als Geldbetrag
  • Bonusprogramm-Teilnahme für Familienversicherte
  • Bonusprogramm für Kinder und Jugendliche
  • Bonusprogramm-App

Leistungsumfang

Bonusprogramm Erwachsene

Maximaler Bonus: 114,00 €
Anzahl Maßnahmen für maximalen Bonus: 15

Bonusprogramm für Kinder und Jugendliche

Maximale Höhe des Bonus: 68,00 €
Anzahl notwendiger Maßnahmen für maximalen Bonus: 8

Erläuterungen der Bosch BKK

Das Bonusprogramm G-win der Bosch BKK beinhaltet drei unabhängig nutzbare Programme (Sport und Vorsorge auch für Kinder):

G-win Sport

Voraussetzung für die Teilnahme am G-win Sport-Bonusprogramm ist mindestens ein Nachweis aus dem Bereich Regelmäßiger Sport, Betriebssport oder Präventionskurs. Der Bonus beträgt für jede nachgewiesene Aktivität 10 Euro (auch Nichtrauchen, Gesundes Gewicht oder öffentliche Gesundheitsaktionen werden anerkannt). Erwachsene erhalten einen Bonus für bis zu 9 Nachweise (90 Euro max), Kinder für bis zu 6 Nachweise (60 Euro).

G-win Vorsorge

Für die nachgewiesene Teilnahme am Check-up, an den Krebsfrüherkennungsuntersuchungen, an den Kinderuntersuchungen und an der professionellen Zahnreinigung erhalten Versicherte 5 Euro je Maßnahme. Für jede abgeschlossene Schutzimpfung bekommen sie 3 Euro. (Im Schnitt erhalten Erwachsene 24 Euro für 3 Vorsorgeuntersuchungen sowie 3 Impfungen, Kinder im 1. Lebensjahr 3 Grundimmunisierungsimpfungen und 6 U-Untersuchungen, also 39 Euro, danach 1 U-Untersuchung und ggfs 1 Impfung, also 8 Euro)

G-win Mama

Für einen unbeschwerten Start ins Familienglück erhalten Versicherte ein Bonusguthaben von 150 Euro pro Schwangerschaft. Diesen Bonus können sie für private gezahlte Dienstleistungen einlösen, die sie während der Schwangerschaft und im ersten Lebensjahr des Kindes in Anspruch nehmen.

Dazu gehören:

Akupunktur zur Geburtsvorbereitung
Entspannungs- und Bewegungskurse für Schwangere
Erste-Hilfe-Kurse für Kindernotfälle
Säuglingspflegekurse
Familienzimmer nach der Geburt
Frühkindliche Gesundheitsangebote, z.B. Babymassage, PEKiP, Delfi, Mutter-Kind-Turnen

Voraussetzung für den Bonusanspruch ist ein Nachweis, dass sie an den Untersuchungen im Rahmen der Schwangerschaftsvorsorge teilgenommen haben (z. B. Mutterpass).

Gesundheitskurse

Leistungsspektrum

  • Zuschuss zu Vorsorgekuren
  • Kostenerstattung für Kurse von Fremdanbietern
  • Eigene Gesundheitskurse
  • Online-Gesundheitskurse

Leistungsumfang

Gesundheitskurse

Anzahl der geförderten Gesundheitskurse: 2,00 / Jahr

Erläuterungen der Bosch BKK

Gesundheitskurse am Wohnort

Versichterte, die in ihrer Freizeit etwas für ihre Gesundheit tun und sich rundum wohlfühlen möchten, können auf uns zählen. Ob Bewegung, Ernährung, Entspannung oder Suchmittelkonsum - die Bosch BKK fördert die Teilnahme an zwei qualitätsgeprüften Gesundheitskursen verschiedenster Themenfelder. Dabei wird der vollständige Betrag mit bis zu 80 Euro pro Kurs ausgezahlt. Darunter fallen Angebote wie z.B. eine Rückenschule, Ernährungskurse, Autogenes Training oder Nichtraucherkurse.

Gesundheitskurse am Urlaubsort

Im Rahmen der BKK-Aktivwoche treibt die Bosch BKK das Thema Gesundheitsförderung voran. Hierbei handelt es sich um eine qualifizierte und qualitätsgeprüfte Maßnahme, die in speziell ausgewählten (Kur-)orten innerhalb Deutschlands ausgetragen wird. Generell soll die Nachhaltigkeit der Gesundheit - d.h. auf lange Sicht für die Gesundheit aktiv zu sein - im Fokus stehen. Die Programme enthalten verschiedene Basis- und Spezialkurse (z.B. Stressabbau, Rücken) sowie Angebote für spezielle Zielgruppen wie etwa Familien, Frauen oder Senioren. Die Kosten für das Präventionsprogramm werden von der Bosch BKK übernommen. Die Kosten für Unterkunft und Freizeitprogramm trägt der Versicherte selbst.

Zuschuss zu Vorsorgekuren:

Versicherte erhalten einen Zuschuss von 13 Euro täglich zu den Kosten für Unterkunft, Fahrtkosten und Kurtaxe. Für chronisch kranke Kleinkinder beträgt der Höchstzuschuss 21 Euro täglich.

Reisemedizinische Angebote

Leistungsspektrum

  • Dialyse im Ausland
  • FSME (Reiseimpfung)
  • Hepatitis A (Reiseimpfung)
  • Hepatitis B (Reiseimpfung)
  • Poliomyelitis (Reiseimpfung)
  • Tollwut (Reiseimpfung)
  • Cholera (Reiseimpfung)
  • Gelbfieber (Reiseimpfung)
  • Japanische Enzephalitis (Reiseimpfung)
  • Meningokokken (Reiseimpfung)
  • Pneumokokken (Reiseimpfung oder gefährdete Personengruppen)
  • Typhus (Reiseimpfung)
  • Malariaprophylaxe (bei Reise in Risikogebiete)

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Kostenübernahme nur in Abkommens-Staaten. In Vertragseinrichtungen des örtlichen Sozialversicherungsträgers können die Kosten über eine Anspruchsbescheinigung der deutschen Krankenkasse (z.B. Europäische Krankenversicherungskarte im EU/EWR-Bereich oder Urlaubskrankenschein des jeweiligen Abkommensstaats) unmittelbar über den örtlichen Krankenversicherungsträger mit der Krankenkasse abrechnet werden. Sollte keine Vertragseinrichtung zur Verfügung stehen, sind vor der Abreise die Möglichkeiten und Rahmenbedingungen für die Übernahme von Kosten in einer außervertraglichen Einrichtung zu klären.

Leistungsumfang

Kostenübernahme Reiseschutzimpfungen

Anteil der Kostenübernahme für die ärztliche Behandlung: 100 %
Anteil der Kostenübernahme für den Impfstoff: 100 %

Für die Kostenübernahme gelten einschränkende Bedingungen. Bitte wenden Sie sich an Ihre Krankenkasse.

Wahltarife

Leistungsspektrum

  • Wahltarif mit Selbstbehalt

Erläuterungen zum Leistungsspektrum

Wahltarif Selbstbehalt "Option S": - Für jedes Mitglied wählbar, dessen Beiträge nicht vollständig von Dritten getragen werden. - Wenn im Laufe eines Jahres keine Leistungen zu Lasten der Krankenkasse in Anspruch genommen werden, ist eine Prämie von bis zu 350 Euro jährlich möglich.

Leistungsumfang

Wahltarif mit Selbstbehalt

Maximaler Selbstbehalt: 450,00 €
Maximale Beitrags-Ersparnis: 350,00 €
Untersuchungen, die ohne Vorteilverlust erlaubt sind: - Gesetzlich empfohlene Vorsorgeuntersuchungen - Zahnvorsorge und Schutzimpfungen - Zuschüsse zu Präventionsmaßnahmen - Vorsorgeleistungen während der Schwangerschaft - Behandlungen bei niedergelassenen Vertragsärzten und Zahnärzten, die mit einer sogenannten morbiditätsorientierten Gesamtvergütung abgegolten werden. Ausgenommen hiervon sind Kosten für daraus folgende Verordnungen.

Wahltarif mit Prämie bei Leistungsfreiheit

Untersuchungen, die ohne Vorteilverlust erlaubt sind: - Gesetzlich empfohlene Vorsorgeuntersuchungen - Zahnvorsorge und Schutzimpfungen - Zuschüsse zu Präventionsmaßnahmen - Vorsorgeleistungen während der Schwangerschaft - Behandlungen bei niedergelassenen Vertragsärzten und Zahnärzten, die mit einer sogenannten morbiditätsorientierten Gesamtvergütung abgegolten werden. Ausgenommen hiervon sind Kosten für daraus folgende Verordnungen.

Dokumentation: Satzung und Finanzen