BKK advita Mainz

Jetzt: BKK24




Die BKK advita Mainz liegt in der Rheinallee, direkt in der Nähe des Bahnhofs Mainz Nord. Angebunden ist die City-Geschäftsstelle der BKK advita Mainz aber auch über Tramlinien, deren Haltestellen sich ebenfalls in der Nähe befinden. In der heutigen Konstellation existiert die BKK advita seit 2009, als die Betriebskrankenkassen advita BKK und BKK Zeiss-Schott zusammengelegt wurden. Entwickelt hat sich die Betriebskrankenkasse auf der Basis des Vorläufers, der Betriebskrankenkasse der Pegnitzer Armaturen- und Maschinenfabrik AG von 1894.

Dadurch kann die BKK advita bereits auf eine erfolgreiche Historie zurückblicken. Die BKK advita Mainz bietet ihren Versicherten eine bisher einmalige Möglichkeit. Mit der Biofeedback-Methode sollen Migräne-Patienten bereits im Kindesalter lernen, ihren Schmerz über die Kraft der Gedanken zu kontrollieren und zu lindern. Die Methode wird im Rahmen eines Modellvorhabens zur Verfügung gestellt und von der Phillips-Universität Marburg wissenschaftliche begleitet und evaluiert. Das Programm ist für Versicherte ab 9 Jahren zugänglich: In diesem Alter fällt es Patienten oft noch sehr leicht, solche lernpsychologischen Methoden zu erlernen. Wer die Biofeedback-Methode einmal verinnerlicht hat, kann davon sein ganzes Leben profitieren.

Übrigens: Das Herzprogramm Cor stellt den Versicherten der BKK advita Mainz ein einzigartiges Konzept zur Verfügung. Inhalt des Programms ist die intensive telefonische Betreuung von Herzinsuffizienz-Patienten sowie die telemonitorische Überwachung. Dadurch werden Störung der Herzfunktion bereits frühzeitig erkannt und können so besser therapiert werden. Realisiert wird das Angebot gemeinsam mit dem Kooperationspartner 4sigma.
 

Hier finden Sie die Ansprechpartner der BKK advita in Ihrer Nähe:

Adresse der BKK advita Mainz
Rheinallee 145
55120 Mainz