Krankenkassen sind besser als ihr Ruf

City BKK: Keine Probleme beim Wechsel über das Internet (PM 17.6.2011)

Krankenkassen sind besser als ihr Ruf. Das ist das Ergebnis der Auswertung der beim Krankenkassen-Portal "krankenkassen.de" eingegangenen Krankenkassen-Beitrittsanträge von Mitgliedern der City BKK, die bis Ende Juni Mitglied einer neuen Krankenkasse werden müssen.

Krankenkassen.de betreibt in Zusammenarbeit mit 26 gesetzlichen Krankenkassen einen Krankenkassen-Wechselservice, über den Interessenten im Internet Anträge zum Beitritt in eine neue Krankenkassen stellen können. Eine Umfrage bei den rund 1500 Mitgliedern der City BKK, die über krankenkassen.de gewechselt sind, hat ein für die beiteiligten Krankenkassen sehr positives Bild ergeben: Kein Betroffener wurde mit fadenscheinigen Begründungen abgewimmelt, der Beitrittsprozess läuft bei fast allen Betroffenen reibungslos.

"Bei manchen Krankenkassen stellen wir um ein bis zwei Wochen verlängerte Bearbeitungszeiten fest. In keinem Fall wird ein Antragsteller, der über unser Portal seinen Beitrittsantrag gestellt hat, am 1. Juli mit leeren Händen dastehen", erkärt Armin Czysz vom Portal krankenkassen.de. Selbst Anträge, die jetzt erst eingingen, würden noch in diesem Monat bearbeitet. "Das Internet erweist sich als das ideale Medium, um mit großen Antragszahlen umgehen zu können. Die Krankenkassen können die eigentliche Bearbeitung dorthin verlegen können, wo noch Kapazitäten frei sind. Schlangestehen an der Geschäftsstelle gibt es nicht."

Weitere Informationen: Wechsel-Service für Mitglieder der City BKK

Diese Krankenkassen beteiligen sich am Krankenkassen-Wechselservice: Ersatz- und Innungskrankenkassen: Techniker Krankenkasse, DAK, SECURVITA, KKH-Allianz, Vereinigte IKK, BIG direkt gesund, IKK gesund plus, Knappschaft; Betriebskrankenkassen: BKK A.T.U., BKK ALP plus, BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER, BKK Essanelle, BKK Pfalz, BKK IHV, BKK VBU, Novitas BKK, mhplus Krankenkasse, BKK Scheufelen, BKK Wirtschaft und Finanzen, Deutsche BKK, atlas BKK ahlmann, Salus BKK, SBK - Siemens Betriebskrankenkasse, Die Schwenninger Krankenkasse, BKK Medicus, Die Bergische Krankenkasse