697 Corona-Neuinfektionen in Hessen - Inzidenz sinkt auf 79,0

19.09.2021 17:01

Wiesbaden (dpa/lhe) - In Hessen ist die Zahl der registrierten
Coronavirus-Infektionen innerhalb von 24 Stunden um 697 gestiegen.
Das teilte das Robert-Koch-Institut (RKI) am Sonntag (Stand 3.16 Uhr)
mit. Demnach wurden zwei weitere Todesfälle registriert. Die
Gesamtzahl der Toten im Zusammenhang mit Covid-19 stieg im Bundesland
auf 7695, die Zahl der Neuinfektionen je 100 000 Einwohner binnen
sieben Tagen (Sieben-Tage-Inzidenz) sank auf 79,0 (Vortag 81,0).