Magdeburg bietet Impfungen für alle ab 60 Jahren mit Astrazeneca

04.04.2021 11:28

Magdeburg (dpa/sa) - Die Stadt Magdeburg will nach eigener Aussage ab
Dienstag allen Menschen ab 60 Jahren eine Impfung gegen das
Coronavirus anbieten. «Alle Menschen ab 60 Jahren (und damit auch die
Angehörigen der Priorität 3) können ab dem 6.4. die Erstimpfung mit
dem Impfstoff von AstraZeneca erhalten», twitterte die Stadt dazu am
Freitagabend. Das Angebot gelte nach Angaben der Stadt zunächst bis
zum darauffolgenden Sonntag (11. April). Die Staatssekretärin im
Sozialministerium, Beate Bröcker, wies auf dem Kurznachrichtendienst
darauf hin, dass die Regelung für alle Landkreise und Städte in
Sachsen-Anhalt gelte, wenn sie in den Priorisierungsgruppen 1 und 2
nicht ausreichend Impfwillige für Astrazeneca fänden. Zunächst hatte

der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) berichtet.