Polizei räumt Campingplatz in Saalburg

03.04.2021 10:22

Saalburg (dpa/th) - Die Polizei hat an der Bleilochtalsperre einen
Campingplatz geräumt. Auf dem Platz in Saalburg hatten die Beamten am
Karfreitag Familien mit knapp 20 Wohnmobilen angetroffen, wie die
Polizei am Samstag berichtete. Nach den derzeitigen Corona-Regeln
gilt ein touristisches Beherbungsverbot. Damit ist auch das Campen
verboten.

Gegen den Betreiber des Platzes wurde Anzeige erstattet. Ihn erwartet
nun ein Bußgeld. Von den Campern wurden die Personalien erhoben bevor
sie des Platzes verwiesen wurden. Der Saale-Orla-Kreis wies am
Samstag eine Sieben-Tage-Inzidenz von rund 336 aus.