Wegen Corona - Kunstmuseum Moritzburg und andere öffnen doch nicht

01.04.2021 11:41

Halle (dpa/sa) - Das Kunstmuseum Moritzburg in Halle wird nicht wie
geplant am Samstag öffnen. Auch Schloss Neuenburg und Schloss Goseck
(Burgenlandkreis) bleiben bis auf weiteres geschlossen. Dies teilte
die Kulturstiftung Sachsen-Anhalt am Donnerstag mit. «Aufgrund der
stetig steigenden Corona-Zahlen im Burgenlandkreis und in der Stadt
Halle können wir eine Öffnung nicht mehr verantworten», erklärte
Generaldirektor Christian Philipsen.

Hingegen sollen die Museen der Kulturstiftung im Harzkreis wie
geplant am Karsamstag öffnen. Dazu gehören die
Lyonel-Feininger-Galerie in Quedlinburg, die Burg Falkenstein, der
Domschatz in Halberstadt und das Kloster Michaelstein. Besucher
müssen Online-Tickets buchen.

In den Museen ist laut Kulturstiftung das Tragen einer FFP2-Maske
Pflicht. Es gelten Abstands- und Hygieneregeln. Die Anzahl der
Besucher sei begrenzt. Die Öffnungszeiten der Museen seien wegen
zusätzlicher Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten geändert worden.