Landesregierung plant für April Impfgipfel mit Kommunen

30.03.2021 21:47

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Landesregierung plant in Kürze einen
Impfgipfel mit den Kommunen, um den Verteilungsschlüssel der
Impfstoffe neu abzustimmen. Das Sozialministerium teilte am Dienstag
in Stuttgart mit, für April sei ein solches Treffen geplant. Ein
genaues Datum war zunächst nicht bekannt. Ministerialdirektor Uwe
Lahl sagte, das Land strebe bei der Verteilung des Impfstoffs «eine
faire Lösung» an. Er gehe davon aus, dass die kommunale Seite mit
einem abgestimmten Konzept in die Gespräche gehen werde.

Die «Heilbronner Stimme» und der «Südkurier» (Mittwoch) zitierten

Sozialminister Manfred Lucha (Grüne), der angedeutet hatte, dass der
Bevölkerungsschlüssel bei der Verteilung des Impfstoffs bald mehr
Gewicht bekommen werde. «Wenn mehr Impfstoff zur Verfügung steht,
planen wir, bei der Impfstoff-Verteilung auch den
Bevölkerungsschlüssel zu berücksichtigen», schrieb Lucha demnach En
de
März in einer Antwort auf eine Anfrage der Konstanzer
Grünen-Landtagsabgeordneten Nese Erikli.