37 neue Corona-Infektionen im Saarland - Inzidenz unverändert

29.03.2021 16:51

Saarbrücken (dpa) - Die Gesundheitsämter im Saarland haben am Montag
37 neue Corona-Infektionen gemeldet. Damit sind zurzeit 1462 Menschen
nachgewiesenermaßen mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert, wie das
Gesundheitsministerium mitteilte (Stand 16 Uhr). Neue Todesfälle im
Zusammenhang mit der Krankheit Covid-19 wurde nicht gemeldet. Die
landesweite Inzidenz liegt laut Ministerium unverändert bei 81,1.

143 Corona-Patienten wurden den Angaben zufolge aktuell im
Krankenhaus behandelt, 47 von ihnen auf einer Intensivstation. Seit
Beginn der Pandemie vor rund einem Jahr wurden im Saarland insgesamt
31 589 Corona-Fälle registriert.