11 700 zusätzliche Impfdosen unterwegs nach Sachsen-Anhalt

29.03.2021 13:25

Magdeburg (dpa/sa) - Die Bundesregierung stellt Sachsen-Anhalt
zusätzlich 11 700 Dosen des Corona-Impfstoffes von Biontech zur
Verfügung. Das sagte Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) am
Montag der Deutschen Presse-Agentur. Die Dosen sind demnach bereits
unterwegs und sollen im Burgenlandkreis eingesetzt werden.

Der Landkreis im Süden Sachsen-Anhalts ist die am stärksten vom Virus
betroffene Region des Bundeslandes. Am Montag gab das Robert
Koch-Institut die Sieben-Tage-Inzidenz für den Burgenlandkreis mit
304,2 an - landesweit lag sie bei 167,2.