Karliczek: Brauchen Öffnungskonzepte für Hochschulen

27.03.2021 01:03

Berlin (dpa) - Bundesbildungsministerin Anja Karlizek hält
Öffnungskonzepte für die coronabedingt eingeschränkten Hochschulen
für nötig. Inzwischen gehe man ins dritte Online-Semester. «Das
bedeutet eine immense Belastung für alle», sagte die CDU-Politikerin
den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Denkbar seien etwa
Modellversuche, bei denen Erstsemester nach Tests zu
Präsenzveranstaltungen in die Hochschulen kommen könnten.

Karliczek rechnet damit, dass Studenten dann im nächsten
Wintersemester wieder zurück an die Universitäten können: «Immer
vorausgesetzt, diese Pandemie nimmt nicht einen neuen dramatischen
Verlauf, gehe ich davon aus, dass im Wintersemester wieder in den
Normalbetrieb an den Hochschulen zurückgekehrt werden kann.»