NRW: Verbot von Volksfesten noch bis mindestens 31. Mai

26.03.2021 12:04

Düsseldorf (dpa/lnw) - Große Festveranstaltungen wie Volksfeste oder
Schützenfeste sind in Nordrhein-Westfalen noch bis mindestens zum 31.
Mai verboten. In der neuen Corona-Schutzverordnung, die am Freitag
veröffentlicht wurde, wurde dieses Datum ergänzt. Vorher war dort
kein konkretes Datum genannt worden. Die Konkretisierung schafft
Planungssicherheit für viele Vereine, die sonst im Frühjahr ihre
Schützenfeste abgehalten hätten.