Vizekanzler Scholz: Larifari hilft jetzt nicht

15.10.2020 17:06

Berlin (dpa) - Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) hat die Bürger
angesichts steigender Corona-Zahlen zu mehr Rücksicht aufgefordert.
«Wir müssen etwas tun, um die zu schützen, die wir lieben und deren
Gesundheit uns wichtig ist», sagte er am Freitag der Deutschen
Presse-Agentur. «Das geht nicht, wenn man nur an sich denkt und sich
für unverletzbar hält.» Deshalb seien Regeln wichtig - zum
Abstandhalten und auch zum manchmal nervigen Maskentragen. «Larifari
hilft nicht, Regeln einhalten ist jetzt cool», betonte Scholz.

In Gegenden mit steigenden Corona-Infektionszahlen sollen künftig
wieder schärfere Beschränkungen für die Bevölkerung gelten. Dazu
gehören eine erweiterte Maskenpflicht auch an manchen Plätzen im
Freien, Sperrstunden für die Gastronomie sowie deutlich strengere
Teilnehmerbeschränkungen für Feiern und andere Zusammenkünfte.