Nach Corona-Infektion von Ronaldo - Auch Juves U23-Team in Quarantäne

14.10.2020 12:08

Rom (dpa) - Nach der Corona-Infektion von Fußball-Superstar Cristiano
Ronald muss nun auch das U23-Team des italienischen Rekordmeisters
Juventus Turin in Quarantäne. Das teilte der Club am späten
Dienstagabend mit. Grund sei ein positiver Covid-19-Test des Trainers
der Mannschaft, Lamberto Zauli. Das U23-Team der Bianconeri spielt in
der dritten italienischen Liga und trainiert an einem anderen Ort als
die Mannschaft der Serie A, zu der auch Portugals Nationalspieler
Ronaldo gehört. Am Dienstag war bekannt geworden, dass der 35-Jährige
bei der portugiesischen Nationalelf positiv auf das Coronavirus
getestet worden war.