Peruanische Fußballer vor WM-Quali-Spiel positiv auf Corona getestet

13.10.2020 04:02

Lima (dpa) - Einen Tag vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen Brasilien
sind zwei peruanische Nationalspieler positiv auf das Coronavirus
getestet worden. Die Stürmer Raúl Ruidíaz und Alex Valera hätten si
ch
mit dem Virus infiziert, teilte der peruanische Fußballverband am
Montag mit. Beide Spieler zeigten bislang keine schweren Symptome.
Peru leidet besonders stark unter der Corona-Pandemie: Gemessen an
der Bevölkerungszahl sterben in keinem Flächenstaat der Erde so viele
Menschen an der Krankheit Covid-19 wie in Peru.

In der Qualifikation für die Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar
trifft die peruanische Nationalmannschaft am Dienstag in Lima auf
Brasilien. Der fünfmalige Weltmeister hatte in der vergangenen Woche
vor heimischer Kulisse Bolivien mit 5:0 geschlagen. «Die peruanische
Auswahl steht fest zu ihrem Vorhaben, den Gegner am Dienstag zu
besiegen», hieß es nun in der Mitteilung des Fußballverbandes von
Peru.