Niederländische Karnevalshochburgen sagen Feiern ab

12.10.2020 12:52

Eindhoven (dpa) - Die Karnevalshochburgen der Niederlande haben
Umzüge und Feiern für das kommende Jahr abgesagt. Der Verband
Eindhovens Carnaval teilte am Montag mit, dass im Zusammenhang mit
der Corona-Pandemie keinerlei Feierlichkeiten organisiert würden. In
der Stadt im Süden der Niederlande werde auch kein Prinz Karneval
ernannt. Angesichts der großen Gesundheitsrisiken und der
Unsicherheit über die weitere Entwicklung, hätten die Vereinigungen
keine andere Wahl, teilte der Verband mit.

Zuvor hatte bereits die Nachbarstadt Tilburg ebenfalls alle großen
Karnevalsveranstaltungen abgesagt. Es sei nicht möglich, große Umzüge

und Feste zu planen. Auch in der südöstlichen Provinz Limburg nahe
der deutschen Grenze fällt Karneval aus.