Eichsfeld bereitet Corona-Beschränkungen vor

10.10.2020 13:13

Heilbad Heiligenstadt (dpa/th) - Wegen ansteigender Infektionszahlen
bereitet der Landkreis Eichsfeld neue Anti-Corona-Maßnahmen vor. Die
Eichsfelder müssten sich darauf einstellen, dass die Teilnehmerzahl
bei privaten Feiern ab kommender Woche beschränkt werde, teilte das
Landratsamt nach einer Krisenstabssitzung am Samstag mit. Demnach
sollen nicht mehr als 15 Gäste in der eigenen Wohnung oder maximal 30
in Gaststätten oder angemieteten Räumen erlaubt sein. Außerdem sollen

alle private Feiern ab 15 Gästen dem Gesundheitsamt gemeldet werden.

Es sei davon auszugehen, dass der Schwellenwert von 35 Infizierten
bald erreicht werde, hieß es. Daher lege man bereits Maßnahmen zur
Eindämmung einer Ausbreitung des Coronavirus fest, die am
Wochenbeginn vom Landrat verfügt werden sollen.

Nach Angaben des Landratsamtes lag die Zahl der Infizierten und noch
nicht wieder Genesenen im Eichsfeld bei 33.