Offenbach nicht mehr weit von höchster Corona-Warnstufe entfernt

09.10.2020 13:43

Offenbach (dpa/lhe) - Angesichts weiter steigender Zahlen
nachgewiesener Corona-Infektionen ist die Stadt Offenbach nicht mehr
weit von der höchsten Warnstufe des Landes Hessen entfernt. Die
sogenannte 7-Tage-Inzidenz lag am Freitag bei 70,6 Fällen, wie aus
einer Mitteilung der Stadt hervorgeht. Ab einem Wert von 75 übernimmt
der Planungsstab des Sozialministeriums in Wiesbaden die Steuerung
der medizinischen Lage. Am Donnerstag waren auf 100 000 Einwohner
68,3 Infektionen binnen sieben Tagen gemeldet worden.

Die von der Stadt Offenbach veröffentlichten Zahlen liegen häufig
über denen des Landes. Einer der Gründe dafür sind nach früheren

Angaben eines Sprechers die unterschiedlichen Übermittlungszeiten an
das Robert Koch-Institut (RKI), wodurch es zu Verzögerungen kommen
kann.