EU-Parlamentspräsident Sassoli in Corona-Quarantäne

08.10.2020 16:56

Brüssel/Straßburg (dpa) - EU-Parlamentspräsident David Sassoli ist
vorsorglich in Corona-Quarantäne gegangen. Ein Mitarbeiter habe am
Donnerstag ein positives Test-Ergebnis erhalten, schrieb Sassoli auf
Twitter. «Mir geht es gut, und ich habe keine Symptome.» Er werde
sich nun aber in die vorgeschriebene Selbstisolation begeben und
untersuchen lassen.

Der Italiener ist nicht der erste Spitzenvertreter der Europäischen
Union, der sich aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen vorsichtshalber
absondern muss. Zu Beginn der Woche musste EU-Kommissionschefin
Ursula von der Leyen nach einem gemeinsamen Termin mit einer
infizierten Person ebenfalls in Quarantäne. Inzwischen ist sie wieder
zurück.