Reul: Ein Polizist mit Corona gestorben - insgesamt wenige infiziert

09.07.2020 11:12

Düsseldorf (dpa/lnw) - In der Corona-Krise ist bisher ein infizierter
Polizist in Nordrhein-Westfalen gestorben. Insgesamt seien aber nur
wenige Polizeibeamte erkrankt, sagte Innenminister Herbert Reul (CDU)
am Donnerstag in Düsseldorf. Die konkrete Zahl nannte Reul nicht:
«Sie war wirklich sehr gering, weil wir so klug disponiert haben.» So
habe man unter anderem Dienstpläne angepasst.

Nach früheren Angaben des Innenministeriums war ein 54 Jahre alter
Polizeibeamter aus Paderborn mit einer Corona-Infektion gestorben.
Nach dpa-Informationen hatte sich der Beamte nicht im Dienst
angesteckt.