Corona-Lockerungen für Krankenhäuser, Kinos, Sportveranstaltungen

03.07.2020 11:34

Wiesbaden (dpa/lhe) - Hessen lockert weitere Corona-Beschränkungen.
«Die Infektionsraten sind weiterhin niedrig», begründete
Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) am Freitag in Wiesbaden den
Schritt. Dies sei ein entscheidendes Kriterium, um weitere
Öffnungsschritte für Sportveranstaltungen, Messen, Kinos, Konzerte
und Theater sowie Geschäfte ab der kommenden Woche vorzunehmen.

Auch in Krankenhäusern, Rehakliniken und Behindertenwerkstätten
sollen die Besuche wieder mit deutliche weniger Einschränkungen
möglich sein. Diese Regelungen greifen nach Angaben der Staatskanzlei
ab dem 15. Juli. «Trotzdem müssen wir besonnen bleiben und weiter
Abstands- und Hygieneregeln einhalten», betonte der Regierungschef.
«Wir haben die Pandemie nicht überwunden und wollen nicht Gefahr
laufen, Erleichterungen wieder zurücknehmen zu müssen.»

Alle neuen Regelungen in Hessen gelten bis zum 16. August diesen
Jahres.