Agentur: Air France will Tausende Stellen abbauen

30.06.2020 19:31

Paris (dpa) - Die Fluggesellschaft Air France will Berichten zufolge
wegen der Coronakrise 7500 Stellen bis Ende 2022 abbauen. Davon
sollen auch rund 1000 Stellen bei der Regionalfluggesellschaft Air
France Hop betroffen seien, berichtete die französische
Nachrichtenagentur AFP am Dienstag unter Berufung auf Gewerkschafter.
Die Airline äußerte sich auf Nachfrage nicht dazu.

Bei den Streichungen sollen einige geplante Abgänge nicht ersetzt
werden, es würden aber durchaus auch Stellen gestrichen, hieß es
weiter. Das Unternehmen soll seine Pläne am Freitag offiziell
vorstellen. Der französische Staat unterstützt die Airline unter
anderem mit sieben Milliarden Euro Kredithilfen.