Hessen registriert nur eine neue Coronavirus-Infektion

29.06.2020 14:27

Wiesbaden (dpa/lhe) - Hessenweit ist am Montag im Vergleich zum
Vortag nach Angaben des Sozialministeriums nur eine bestätigte
Corona-Infektion neu hinzugekommen. Damit ist das Virus seit Ausbruch
der Pandemie bei 10 762 Menschen im Bundesland nachgewiesen worden,
wie das Ministerium in Wiesbaden mitteilte. Die Zahl der Todesfälle
von Infizierten blieb seit Samstag unverändert bei 506 (Stand 14.00
Uhr). In der Statistik werden nur Angaben erfasst, die von den
Kommunen bis zu einem bestimmten Zeitpunkt in eine elektronische
Datenbank eingepflegt wurden. Nach einem Wochenende kann es zu
Verzögerungen kommen.