Brandenburg zählt keine neuen Corona-Infektionen

29.06.2020 11:44

Potsdam (dpa/bb) - In Brandenburg sind vorerst keine neuen
bestätigten Corona-Infektionen hinzugekommen. Von Sonntag bis Montag
sei der Stand von bisher 3451 Menschen, die seit März mit dem
Sars-CoV-2-Virus infiziert wurden, gleich geblieben, teilte das
Gesundheitsministerium am Montag in Potsdam mit. Derzeit sind rund
130 Menschen an Covid-19 erkrankt, davon werden neun Patienten im
Krankenhaus behandelt. Etwa 3150 Menschen gelten als genesen.
Von Samstag auf Sonntag waren drei bestätigte Neuinfektionen in
Brandenburg hinzugekommen. Ein neuer Todesfall kam nicht hinzu, seit
März kamen 171 Corona-Patienten ums Leben.