Sportausschuss-Vorsitzende kritisiert Zverev

24.06.2020 17:04

Berlin (dpa) Die Sportausschuss-Vorsitzende Dagmar Freitag hat
Alexander Zverevs Teilnahme an dem von Novak Djokovic organisierten
Tennis-Turnier kritisiert. Menschen, denen aus unterschiedlichsten
Gründen eine Vorbildwirkung zugeschrieben wird, sollten sich ihrer
besonderen Verantwortung bewusst sein, sagte Freitag der «Rheinischen
Post» (Mittwoch).

«Jedem musste eigentlich klar sein, dass eine Teilnahme unter dort
herrschenden zwanglosen Bedingungen zu einer akuten Gefährdung seines
privaten und beruflichen Umfeldes und letztlich der Gesellschaft
führen könnte», sagte Freitag weiter. Aus ihrer Sicht habe man bei
dem Turnier all denen, die sich an die Vorgaben halten, auf ihren
Sport verzichten oder ihn nur unter größten Einschränkungen ausüben

können, keinen Gefallen getan.

Zverev hatte am vergangenen Wochenende ein vom Weltranglisten-Ersten
Novak Djokovic organisiertes Turnier an der Adria besucht. Die laxen
Hygienemaßnahmen und ein Video sorglos feiernder Tennisprofis auf der
Adria-Tour hatten für viel Kopfschütteln gesorgt. Am Montagabend
hatte nach Dimitrow und Coric auch der Serbe Viktor Troicki einen
positiven Test öffentlich gemacht. Alle drei hatten an dem Show-Event
an der Adria teilgenommen. Der 33 Jahre alte Djokovic gab am Dienstag
bekannt, dass er positiv getestet wurde.